Welche Brille passt zu meiner Haarfarbe?

 

Da ähnliche Farben miteinander gut harmonieren, passen meist auch ähnliche Haar- und Brillenfarben zueinander. Komplementärfarben können hingegen genutzt werden, um Kontraste zu erzeugen. Außerdem beeinflusst auch die Rahmenart die Gesamtwirkung.

 

 

Deine Brille kann zum wunderbar modischen Accessoire werden – oder eher schrill und unpassend wirken, wenn das Brillengestell die falsche Farbe hat. Natürlich ist der Gesamteindruck immer individuell. Dennoch gibt es eine gute Orientierung, welche Brille zu grauen, roten oder blonden Haaren passt. Auch ein Blick in die Farbharmonie nach der Farbenlehre kann dir helfen, die richtige Wahl zu treffen. Finde mithilfe dieses Artikels heraus, welche Rahmenfarbe dir steht.

Brillenfarbe – dezent oder lieber kontrastreich?

Unabhängig davon, ob deine Brille zu blonden, braunen oder schwarzen Haaren passen soll: Du hast grundsätzlich immer die Wahl zwischen einem dezenten und einem mutigen Look. Zu jeder Haarfarbe gibt es harmonierende Farben, die aus der gleichen Farbfamilie stammen und sich daher stimmig in das Gesamtbild einfügen. Möchtest du mit deiner Brille ein Statement setzen und stärkere Kontraste schaffen, wähle eine Brillenfassung in einer Komplementärfarbe zu deiner Haarfarbe.

Um es dir einfacher zu machen, haben wir im Folgenden eine Übersicht über die häufigsten Haarfarben und den dazu passenden Farben für eine Brille zusammengestellt.

Welche Brille passt zu blonden Haaren?

Die passende Brille für blonde Haare sollte eine helle, dezente Farbe haben, damit sie sich besser einfügt und nicht überdeckt. Pastelltöne eignen sich gut, ebenso wie helle Gelb- oder Naturtöne. Eine goldene Brille zu blonden Haaren wirkt sehr harmonisch.

Möchtest du hingegen, dass deine Brillenfarbe zu deinen blonden Haaren im Kontrast steht, setze auf Dunkelbraun oder gar Schwarz und einem dezenten Brillenrahmen: denn blonde Haare und schwarze Brillen können auch ein echter Hingucker sein.

Braune Haare – Brillenfarben von „dezent“ bis „außergewöhnlich“

Eine Brille mit braunen Haaren zu kombinieren, ist ein Vergnügen, denn dir stehen viele Möglichkeiten offen. Dezente Farbtöne – Creme, Rostfarben, Pastelltöne – sehen ebenso gut aus wie kräftige Farben wie Braun, Schwarz oder sogar Rot. Auch Metallgestelle passen hervorragend. Welche Brillenfarbe zu braunen Haaren passt, ist natürlich immer typabhängig. Viel falsch machen kannst du hier aber nicht.

Welche Brille passt zu grauen Haaren?

Auch bei einer Brille für graue Haare hast du die Wahl zwischen der dezenten und der mutigen Herangehensweise. Dezente Silber-, Grau- und Pastelltöne wirken unauffällig, sodass deine grauen Haare und deine Brille miteinander perfekt harmonieren. Bunte Gestelle setzen Akzente und sind auf jeden Fall ein gelungener Kontrast, um etwas aufzufallen.

Möchtest du für deine grauen Haare eine Brillenfarbe auswählen, die weder unauffällig wirkt noch zu sehr heraussticht, ist Schwarz eine gute Wahl. Eine schwarze Brille zu grauen Haaren bildet einen schönen, aber klassischen Kontrast.

Die passende Brillenfarbe für rote Haare

Wenn du rote Haare hast, ist bei der Wahl der Brillenfarbe Vorsicht geboten. Sonst wirkt das Gesamtbild schnell etwas bunt. Setze daher am besten auf dezente, helle Farben, zum Beispiel Pastellfarben oder Rosttöne, die exakt zu deiner Haarpracht passen. Größere Kontraste solltest du vermeiden, jedoch kann eine schwarze oder dunkelbraune Brille gut zu roten Haaren passen.

Schwarze Haare: Brillen aus Metall oder dunklem Kunststoff

Wähle bei schwarzen Haaren eine Brille, die ähnlich dunkel wirkt – also zum Beispiel aus braunem oder schwarzem Kunststoff. Metallgestelle können zu schwarzen Haaren besonders elegant und edel wirken. Starke Kontraste schaffst du mit hellen Farbtönen. Bei weißen Brillen ist jedoch Vorsicht geboten, denn hier wirkt der Kontrast in aller Regel zu stark bzw. nur dann perfekt in Verbindung mit einer dunklen Hautfarbe. So kann sich der Weißton besser hervorheben und wirkt dennoch neutral.

Welche Rolle spielt die Form deiner Brille?

Unabhängig davon, welche Brillenfarbe du zu deinen blonden, schwarzen oder grauen Haaren wählst – sie wird natürlich nochmal umso sichtbarer, je kräftiger dein Brillengestell ausfällt. Setze für einen dezenteren Look auf randlose oder schmale Gestelle oder entscheide dich für breite Bügel, um deine gewählte Farbe voll zur Geltung zu bringen. Auch mit der Form der Gläser kannst du spannende Effekte erzielen. Anders als deine Haarfarbe, gibt deine Gesichtsform und auch deine Frisur darüber Aufschluss, welche Glasform am besten zu dir passt. In diesem Beitrag haben wir für dich zusammengefasst, wie du anhand deiner Gesichtsform deinen Brillentyp bestimmst und hier findest zu unsere Brillenempfehlungen für verschiedene Frisuren.