Datenschutzbestimmungen

4CARE GmbH
Fraunhoferstr. 17
D - 24118 Kiel

Telefon: +49 441 - 233 699 12
Fax: +49 441 - 233 699 25
E-Mail: kundenservice@brille24.de
Kundenservice: https://www.brille24.de/services

Vorbemerkung

Auf Verlangen werden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie bitte eine Nachricht an kundenservice@brille24.de. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen, die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Wir legen viel Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung halten wir uns an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"), des Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG") und des Telekommunikationsgesetzes ("TKG").

Nachfolgend werden Sie über die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren, wenn Sie unsere Webseite besuchen und die dort angebotenen Services und Dienstleistungen nutzen.

Bevor personenbezogene Daten an uns übermittelt werden, verschlüsseln wir sie mit dem SSL (Secure-Socket-Layer) Verfahren. Es gehört zu den derzeit sichersten und gebräuchlichsten Verfahren im Internet.

Datenschutzerklärung als PDF

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind solche Einzelangaben, die sich auf eine Person beziehen oder die geeignet sind, einen Bezug zu einer Person herzustellen, wie z. B. der Name, die Post-Adresse, eine Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse, die Bankverbindung, Benutzernamen und Passwörter (verschlüsselt) etc. Durch personenbezogene Daten kann somit auf die Identität einer Person rückgeschlossen werden.

Dienstanbieter gem. § 13 Telemediengesetz ("TMG") und verantwortliche Stelle gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die 4CARE GmbH, Fraunhoferstr. 17, 24118 Kiel, Bundesrepublik Deutschland, vgl. dazu unser Impressum.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

1. Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu Verarbeitungszweck, Kategorien verarbeiteter Daten, Empfänger oder Empfängerkategorien, Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung der Dauer, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, ggf. Informationen über die Herkunft der Daten und das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung und ggf. Unterrichtung über Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Übermittlung an ein Drittland oder internationale Organisationen;

2. Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO;

3. Recht auf Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, wenn eine erteilte Einwilligung widerrufen wurde und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt, wenn Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde und die Daten gemäß Art. 21 Abs. 1 oder 2 DSGVO nicht mehr verarbeitet werden dürfen, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, wenn die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist oder wenn die Daten in Bezug auf angebotene Dienste einer Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben wurden. Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten (und zwar für die Dauer, die für eine Überprüfung der Richtigkeit erforderlich ist), wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen, wenn wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe Ihre berechtigten Gründe überwiegen;

5. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO (wenn die Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden) oder gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO (wenn die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, es sei denn, wir haben zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen). Nähere Informationen zum Widerspruchsrecht entnehmen Sie bitte auch Ziffer 23. unten;

6. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, d.h. auf Erhalt der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format oder auch auf Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen;

7. Recht zum jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir ab dem Zeitpunkt des Widerrufs die Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr durchführen dürfen.

8. Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie weiter unten. Das Beschwerderecht gilt unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

9. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an kundenservice@brille24.de oder an die oben genannte Adresse.

Datenkategorien

Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten: Stammdaten (wie zum Beispiel Firma, ggf. Ansprechpartner, Adresse), Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Forderungsdaten, Sehwerte, ggf. Zahlungs- und Verzugsinformationen. Siehe hierzu die obenstehenden Informationen.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird hier nicht angewandt.

Aufsichtsbehörde

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel

Wann speichern wir Ihre personenbezogenen Daten und wofür werden sie verwendet?

Wir erheben in begrenztem Umfang Daten, um Ihnen Ihre Bestellung zuzusenden oder Ihnen bedarfsgerechte Angebote unterbreiten zu können.

Wir erheben personenbezogene Daten:

  • Im Rahmen Ihres Besuchs und Ihrer Bestellung im Webshop
  • Ihre Sehwerte
  • Bei der Registrierung für das Kundenkonto
  • Bei einer Fotoanprobe und PD-Tool (Messung der Pupillendistanz mit Hilfe eines Fotos)
  • Wenn Sie etwas in den Warenkorb legen
  • Produktionsstätten, u.a. Schleifwerkstätten
  • Beim Abonnement unseres Newsletters
  • Im Kontaktformular: Anrufe auf Ihren Wunsch (Rückrufwunsch)
  • Bei der Terminvereinbarung
  • Einsatz von Tools für unsere Werbung
  • Bei der Abgabe einer Produktbewertung

Hierbei beziehen wir uns vor allem auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Art. 6, Abschnitt (1) b):

1.Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

b) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

Wir ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Ihren Warenkorb, von jedem beliebigen Gerät aus (beispielsweise: Tablet, Smartphone, Laptop, usw.). Um diesen Service anzubieten, speichern wir die Artikel in Ihrem Warenkorb. Die Speicherung erfolgt ausschließlich für diesen Service und zu keinem anderen Zweck.

Sofern auf unseren digitalen Angeboten die Möglichkeit der Eingabe persönlicher Daten besteht, bitten wir Sie, für sich selbst zu prüfen, welche Daten Sie uns gegenüber preisgeben möchten. Die als solche gekennzeichneten Pflichtfelder benötigen wir zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage oder Ihres Auftrags.

Wir verwenden Ihre Daten mit dem Anspruch, Ihnen ein bestmögliches Einkaufs- und Serviceerlebnis zu bieten. Dabei gehen wir verantwortungsvoll mit Ihren Daten um.

Wir verwenden Ihre Daten im Einzelnen für:

  • Die Abwicklung Ihrer Bestellung
  • Die Aussendung von postalischen Werbemitteln
  • Die Aussendung unseres E-Mail Newsletters
  • Die Aussendung von SMS zu Werbezwecken und um Sie über den Stand Ihrer Lieferung zu informieren
  • Die Zusendung unserer Warenkorb-Erinnerung
  • Eigene Marketingzwecke wie nutzerbasierte Onlinewerbung
  • Die Aussendung der Produktbewertungs-E-Mails
  • Eigene Analysen und Statistikzwecke
  • Die Optimierung unseres Serviceangebotes
  • Personenbezogenen Auswertungen
  • Die Veröffentlichung von Gewinnern eines Brille24 Gewinnspiels. Dies erfolgt stets in anonymisierter Form, zum Beispiel: Frank M. aus Hamburg

Insbesondere achten wir dabei darauf, dass unser Angebot bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. So bemühen wir uns unter Verwendung von Wahrscheinlichkeitswerten Ihnen idealerweise nur die Werbeinhalte zu präsentieren, die für Sie interessant sind. Basis unserer Auswertungen sind insbesondere die von Ihnen uns gegenüber gemachten Angaben sowie Ihre Bestelldaten.

Über welchen Zeitraum behalten/nutzen wir Ihre persönlichen Daten?

Die Nutzungsdauer Ihrer persönlichen Daten richtet sich nach dem jeweiligen Zweck der Verwendung, für den Ihre persönlichen Daten gesammelt wurden. Auch wenn wir Ihnen an dieser Stelle keine genaue Nutzungsdauer nennen können, möchten wir Ihnen versichern, dass wir Ihre persönlichen Daten nur so lange nutzen und behalten, wie es wirklich nötig ist und/oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind und/oder bis Sie der Nutzung Ihrer persönlichen Daten widersprechen.

Geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Wir verzichten auf die kommerzielle Weitergabe Ihrer Daten (Verkauf, Vermietung) an Dritte und betreiben keinen Adresshandel. Ihre Daten geben wir an Geschäftspartner weiter:

  • Für den Versand von Bestellungen, Werbemitteln und Gewinnspielpreisen
  • Für die Abwicklung Ihrer Zahlungen
  • Schleifwerkstätten und Brillenhersteller
  • Zur Paketankündigung
  • Ggf. im Rahmen von Bonitätsprüfungen
  • Nur wenn der Partner unseren Datenschutzstandards verpflichtet ist

Sofern es für die Auftragsabwicklung und die Bewerbung unseres eigenen Produkt- und Dienstleistungsangebots erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an unsere internationalen Partnerunternehmen, die uns bei der Kundenbetreuung, der Auslieferung unserer Produkte sowie bei der Erstellung und dem Versand unserer Werbematerialien unterstützen.

Sofern die Auslieferung Ihrer Bestellung direkt durch die Hersteller erfolgt, übermitteln wir Ihre Daten an unsere Vertriebspartner.

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Unsere Partner wurden von uns sorgfältig ausgewählt und sind uns gegenüber gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sowie zur Beachtung unserer eigenen Datenschutzstandards verpflichtet. Insbesondere ist es unseren Partnern nicht gestattet, die Daten unserer Kunden für werbliche Zwecke an Dritte weiterzugeben.

Zum Zweck des Paketversandes und der Paketankündigung geben wir Ihre personenbezogenen Daten an mindestens einen der folgenden Paketdienstleister weiter: Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, D-53113 Bonn; DHL Paket GmbH, Sträßchenweg 10, D-53113 Bonn; DHL Express Germany GmbH, Heinrich-Brüning-Str. 5, D-53113 Bonn; Hermes Germany GmbH, Essener Straße 89, D-22419 Hamburg; General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1-7, D-36286 Neuenstein; GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH, Brühler Straße 9, D-53119 Bonn.

Sofern Sie Waren an eine DHL Paketstation oder an einen Hermes Paket-Shop liefern lassen möchten, leiten wir Ihre Kundennummer, Ihren Namen sowie Ihre Rechnungsanschrift an die DHL Paket GmbH, Charles-de-Gaulle-Str. 20, D-53113 Bonn bzw. an die Hermes Germany GmbH, Essener Straße 89, D-22419 Hamburg zum Zwecke des Identitätsabgleichs weiter, um sicherzustellen, dass die angegebenen Daten korrekt eingegeben wurden und um Missbrauch vorzubeugen.

Um Ihre Anliegen zufriedenstellend bearbeiten zu können, kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittempfänger weitergeben müssen. Drittempfänger können unsere Zulieferer, Transport- und Logistikpartner und unsere Handelspartner sein.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Melden Sie sich zum Bereich "Dein Konto" an oder geben Sie eine Bestellung auf, so werden persönliche Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem TLS-Verfahren [PB2] . Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Übertragungsverfahren im Internet. Es wird immer dann eingesetzt, wenn sensible Daten übertragen werden.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

  • Wir haben komplexe technische Maßnahmen implementiert, die sicherstellen sollen, dass Ihre persönlichen Daten vertraulich und sicher verarbeitet werden.
  • Wir haben Restriktionen im Einsatz, die Ihre persönlichen Daten vor fremdem Zugang, fremder Überwachung, fremder Nutzung oder fremder Übertragung schützen sollen.
  • All unsere Mitarbeiter, die Zugang zu persönlichen Daten haben, sind zur Geheimhaltung verpflichtet oder haben ähnliche Vereinbarungen auferlegt bekommen, die sie verpflichten, unseren Datenschutzvereinbarung und unsere Verschwiegenheitsklauseln einzuhalten.
  • All unsere Geschäftspartner und Dienstleister, mit denen wir persönlichen Daten teilen, sind dazu verpflichtet, unsere Datenschutzvereinbarung und Verschwiegenheitsklauseln einzuhalten.
  • Wir veranstalten regelmäßige Datenschutz-Trainings für unsere Mitarbeiter sowie Geschäftspartner und Dienstleister, die Zugang zu persönlichen Daten haben.

Was sind Zugriffsdaten und werden diese gespeichert?

Bei jedem Zugriff auf unseren Internetauftritt werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers gespeichert.

Dieser Datensatz besteht aus Ihrer IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anforderung, dem Namen der angeforderten Datei, dem Dateinamen, von der aus die Datei angefordert wurde, der übertragenen Dateimenge und dem Zugriffsstatus, einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems sowie dem Namen Ihres Internet Service Providers.

Diese Daten werden aus technischen Gründen erhoben. Eine Auswertung findet ausschließlich zu statistischen Zwecken und ohne Personenbezug statt.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Ihr Browser-Verhalten auf unserer Website (z. B. besuchte Seiten, Datum und Zeit der besuchten Seiten, Suchbegriffe, Informationen über das benutzte Endgerät (z. B. Hardware Modell, System Version, Unique Device Identifier, Internet Protokoll Adresse, Hardware Einstellungen) [PB3]

Was sind Cookies?

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie die Cookies auf unserer Seite akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies können wir Ihren Computer identifizieren.

Von uns verwendete Cookie - Arten

Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  • Third-Party Cookies (von Drittanbietern)

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Spracheinstellungen
  • Artikel in einem Warenkorb
  • Log-In Informationen
  • Zugriff über einen Werbekanal

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  • Login-Informationen
  • Aufgerufene Produkte
  • Gespeicherte Produkte im Warenkorb oder Merkzettel

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten mittels eines sog. Cookie-Consent-Tools eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung und die Cookie-Einstellungsmöglichkeiten.

Rechtsgrundlagen für die Verwendung von Cookies

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit in Bezug auf Cookies

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Sie können Cookies für die Besuchs- und Werbe-Analyse auf unserer Seite deaktivieren. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Wir verwenden teilweise persistente Cookies mit einer Gültigkeit von 30 o. 60 Tagen (bei jeder neuen Website Session wird das Cookie erneuert, so dass die Laufzeit von vorne beginnen kann. Insgesamt werden persistente Cookies maximal 48 Monate gespeichert). Sie verbleiben auf Ihrem Computer, um Shopping-, Personalisierungs- und Registrierungs-Services bei Ihren nächsten Besuchen zu vereinfachen. Cookies können beispielsweise festhalten, was Sie zum Kaufen ausgewählt haben, während Sie weiter shoppen. Cookies können vom Benutzer manuell entfernt werden. Um die Warenkorbfunktion für eine Bestellung nutzen zu können, müssen bitte Cookies zugelassen werden. Ansonsten bitten wir Sie, Bestellungen über + 49 441 - 233 699 12 aufzugeben.

Nutzung von Funktionen unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

Wenn Sie uns nicht Ihre vollständigen und korrekten Daten mitteilen (oder wenn Sie uns nicht informieren, falls Ihre Daten aktualisiert werden müssen), kann es sein, dass wir diese zusätzlichen Leistungen nicht wie gewünscht erbringen können.

Kontaktformular

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, uns über das Formular "Kontakt" verschlüsselt eine E-Mail mit Ihrem Anliegen zuzusenden. Hier können Sie z.B. Fragen zu unserem Unternehmen, unseren Produkten oder unseren Dienstleistungen stellen.

Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, bitten wir Sie in unserer Eingabemaske um Angabe von personenbezogenen Daten. Hierzu zählen Ihr Name, Vorname sowie Ihre E-Mail-Adresse und weitere Informationen wie den Gegenstand Ihrer Anfrage und Ihren Mitteilungstext. Neben den Pflichtfeldern können Sie auch zusätzliche Informationen angeben. Optional können Anschrift und/oder Telefonnummer angegeben werden.

Diese abgefragten Informationen ermöglichen uns, auf Ihr Anliegen umfassend eingehen zu können. Die Mitteilung der von Ihnen in diesem Zusammenhang angegebenen Daten erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Die uns übermittelten personenbezogenen Daten aus Ihren o.g. Angaben sowie der Zeitpunkt der Kontaktaufnahme werden ausschließlich für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen – insbesondere die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die von Ihnen erteilten Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind – sofern es zur Erfüllung Ihre Anfrage notwendig ist – Partnerfirmen der Brille24 GmbH ein. Dies können beispielsweise sein: Unsere Zulieferer, Transport- und Logistikpartner und unsere Handelspartner. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Abwicklung des Anliegens gelöscht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO oder Ihre Einwilligung, falls sie uns eine solche erteilt haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass wir Ihre Daten benötigen, um Ihre Mitteilung bearbeiten bzw. beantworten zu können.

Produktbewertungen

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Befragungen unserer Kunden durchführen, da wir stets an Ihrer Meinung über unser Produkt- und Dienstleistungsangebot interessiert sind.

Sie erhalten regelmäßig von uns per E-Mail die Bitte um Ihre Produktbewertung. Diese E-Mail erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Dabei halten wir uns streng an die gesetzlichen Vorgaben. Hierbei verwenden wir die von Ihnen im Rahmen des Kaufs angegebene E-Mail-Adresse zur Bewerbung eigener Produkte, die Sie bei uns aufgrund einer bereits getätigten Bestellung erworben haben. Sie können dieser Produktbewertungs-E-Mail jederzeit unter kundenservice@brille24.de widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Produktionsstätten und Labor

Ihre Daten werden an Produktionsstätten zur Herstellung von individuellen Korrekturbrillen weitergegeben.

Tools & Tracking zur Optimierung von Werbung

Google Analytics

Als Webanalysetool setzen wir auf unserer Website "Google Analytics" ein: Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc., ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Diese Maßnahme soll verhindern, dass Google IP-Adressen mit Personendaten zusammenführen kann. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen-falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen

Übersicht zum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir nutzen Google-Analytics für Display-Werbung. Hierbei nutzen wir die Google Analytics-Funktion „Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen“, in deren Rahmen von über interessenbezogene Werbung von Google erlangte Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) von uns in Google Analytics verwendet werden. Über die Anzeigeneinstellungen können Sie Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Einstellungen für das Google Display-Netzwerk anpassen.

Trackingtools:
Google Analytics von der 
Datenspeicherung ausschließen.

Sie können Google Analytics jederzeit deaktivieren:
Ich möchte Google Analytics für diesen 
Besuch deaktivieren

Google Ads

Wir nutzen Google Ads, ein Angebot der Google Ireland Limited, https://www.google.de/contact/impressum.html . Wir nutzen hierbei die Dienste Google Ads Conversion (Anzeige von Werbeanzeigen), Google Ads Remarketing (Anzeige von Werbeanzeigen bei mutmaßlichem Interesse des jeweiligen Nutzers), Google Analytics-Werbefunktionen (Auswertung des Erfolges unserer Werbemaßnahmen) sowie Campaign Manager (Steuerung der Auslieferung von Werbeanzeigen)

Die Datenschutzerklärung von Google und damit die Angaben, wie Ihre entsprechenden Daten von Google genutzt werden, finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de#about

Das Opt-Out aus der Datenverarbeitung durch Google für personalisierte Werbung kann hier erklärt werden: https://adssettings.google.com

DoubleClick by Google

Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und https://support.google.com/adsense/
answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google. de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Microsoft Advertising

Brille24 nutzt das Bing Conversion Tracking der Microsoft Corporation. Wenn Sie auf eine Bing Anzeige geklickt haben, wird ein Cookie gesetzt, wodurch Bing und wir erkennen können, dass Sie über eine Bing Anzeige auf unsere Homepage gekommen sind. Außerdem wird Ihre verschlüsselte IP-Adresse erhoben. Es werden keine personenbezogenen Daten übermittelt. Um Bing zu deaktivieren, klicken Sie bitte auf diesen Link: http://choice.microsoft.com/de/opt-out. Die Datenschutzerklärung von Microsoft finden Sie hier.

AWIN

Diese Webseite ist Teilnehmer des Partnerprogramms der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin. AWIN ist ein Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen in Form von Textlinks, Bildlinks, Werbebannern oder anderen Medien auf den Webseiten verschiedener Werbepartner. Auf unserer Webseite ist die Tracking-Lösung von AWIN eingebunden, um damit die Erfolgsbewertung und leistungsgerechte Vergütung unserer Werbepartner vornehmen zu können. Beim Aufruf dieser Seite durch den User werden seine Bestelldaten – ohne Personen- und Produktbezug – sowie gängige technische Informationen über den Webshop-Besuch einschließlich der IP-Adresse des Users an AWIN übermittelt. Die IP-Adresse wird seitens AWIN pseudonymisiert gespeichert. Für die Zwecke der Wiedererkennung und Zuordnung der User werden von AWIN die sog. Cookies eingesetzt. Die durch den Tracking-Pixel und die Cookies erzeugten Daten über die Benutzung dieser Website und die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von AWIN übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von AWIN an Vertragspartner von AWIN weitergegeben werden. Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten durch AWIN widersprechen möchten, können Sie den Dienst hierdeaktivieren. Weitere Informationen zur Datennutzung durch AWIN und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens.

Facebook Ads & Facebook Custom Audiences

Unsere Website verwendet zu Marketingzwecken ein sog. Conversion-Tag (auch „Facebook-Pixel“ genannt) des sozialen Netzwerks Facebook, einem Dienst der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“). Wir nutzen das Facebook-Pixel, um die allgemeine Nutzung unserer Website zu analysieren und die Wirksamkeit von Facebook-Werbung nachzuvollziehen („Conversion“). Facebook verarbeitet dafür Daten, die der Dienst über Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website erhebt.

Hierdurch ist es Facebook möglich, Besucher unserer Webseite als Zielgruppe entsprechender Anzeigen, den sog. Facebook-Ads zu identifizieren, und diese damit nur solchen Facebook-Nutzern zu zeigen, die als Zielgruppe für uns relevant sind. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Facebook zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Falls Sie Mitglied bei Facebook sind und es Facebook über die Privatsphären-Einstellungen Ihres Kontos erlaubt haben, kann Facebook die über Ihren Besuch bei uns erfassten Information zudem mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads benutzen. Die Privatsphären-Einstellungen Ihres Facebook-Profils können Sie jederzeit einsehen und ändern.

Die Datenschutzerklärung von Facebook und damit die Angaben, wie Ihre entsprechenden Daten von Facebook genutzt werden, finden Sie unter https://www.facebook.com/policy.php

Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist [hier und] für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy.

Gutscheinangebote und Vorteilsangebote der Sovendus GmbH

Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name, Postleitzahl, Land und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO). Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Soweit für das jeweilige Vorteilsangebot erforderlich, werden beim Klick auf das Vorteilsangebot an Sovendus von uns Ihr Name, Ihre Adressdaten, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer zur Vorbereitung der personalisierten Anforderung des Vorteilsangebots beim Produktanbieter verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

Selligent

Wir nutzen Selligent Marketing Cloud, ein Angebot der Selligent GmbH, Atelierstraße 12, 81671 München: Deutschland, Österreich, Schweiz, https://www.selligent.com/de/impressum.

Wir nutzen hierbei die Dienste Selligent Campaign (Steuerung und Ausspielung von CRM Kampagnen), Selligent Site (Identifizierung und Segmentierung von Kunden) sowie Selligent Cortex (Maschinelles Lernen und Datenverarbeitung). Die Datenschutzerklärung von Selligent und damit die Angaben, wie die entsprechenden Daten von Selligent genutzt werden, finden Sie hier.

Diese Webseite benutzt „Selligent Site" zur anonymisierten Analyse des Nutzungsverhaltens (z.B. gelesene Artikel, geklickte Werbebanner) beim Besuch unserer Webseiten. Anonymisierte Informationen von Webseitenbesuchern werden mit Technologien wie Cookies, Webbeacons, Analyse der Nutzung sozialer Medien erfasst. Die über „Selligent Site" erfassten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in Systemen der Selligent GmbH verarbeitet und an uns übertragen.

Wir haben mit der Selligent GmbH eine Vereinbarung zur Verarbeitung im Auftrag geschlossen. Die Erfassung und Verarbeitung der Daten liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Weitere Hinweise finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Selligent, insbesondere unter Abschnitt III (Daten des Auftraggebers). 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit diesen Dienst über unsere Seite zu deaktivieren.

Newsletter-Tracking bzw. statistische Erhebungen und Analysen

Die Newsletter enthalten Tracking Pixel. Das sind pixelgroße Dateien, die beim Öffnen des Newsletters von den Servern unserer technischen Dienstleister abgerufen werden. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne des Datenschutzrechts ist die Einwilligung. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch unserer Dienstleister, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden DSGVO informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters Selligent, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Newsletter-Versand entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Microsoft Clarity

Wir nutzen Microsoft (MS) Clarity zur Analyse unserer Website, des Verhaltens und der Bedürfnisse unserer Besucher und um das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren. Zu den genannten Zwecken verarbeiten wir unter anderem Zeitzoneneinstellung, Betriebssystem und -plattform, die geographische Herkunft des Seitenaufrufs, bei Weiterleitung auf unsere Seite der Weiterleitungsursprung, die Dauer von Besuchen bestimmter Seiten sowie Informationen über Webseite-Interaktion (z. B. Scrollen, Klicks und Mouse-Overs). von Ihnen. Mithilfe der Technologie von Clarity bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer. MS Clarity arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln. Die Funktionsdauer der Cookies können Sie dem obigen Abschnitt der Datenschutzerklärung "Was sind Cookies?" entnehmen.

Dienstanbieter: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA;

Internetpräsentation
Datenschutzerklärung
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out)

Taboola & Plista

Wir nutzen die Native Advertising Technologien der Taboola Germany GmbH, Alt-Moabit 2, 10557 Berlin (im Folgenden Taboola genannt) und der plista GmbH, Torstraße 33-35, 10119 Berlin (im Folgenden plista genannt). Die Native Advertising Technologien von Taboola und plista präsentieren relevante Werbeinhalte in störungsfreiem und nativem Design. Zur Steuerung, welche Inhalte ausgespielt werden und zur Analyse der Zugriffe, werden Daten erhoben und anonymisiert gespeichert. Hierzu zählen in erster Linie Verlaufsdaten, Geräteinformationen sowie Cookies. Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht erhoben.

Mehr Informationen zum Datenschutz von Taboola finden Sie hier und für plista hier. Sollten Sie der Nutzung von Cookies zur Optimierung der gezeigten Inhalte widersprechen wollen, können Sie dies jederzeit für Taboola hier und für plista hier einstellen.

Service-Tools (Kundenservice, Webseite)

Surveymonkey

Brille24 nutzt die Dienste von SurveyMonkey (SurveyMonkey Inc., 3050 S. Delaware Street, San Mateo, CA 94403, USA), um onlinebasierte Umfragen durchzuführen. Brille24 wird Umfragen dabei unter Verzicht auf die Erhebung personenbezogener Daten durchführen, sodass Teilnehmer anonym bleiben. Die erhaltenen Informationen dienen der Verbesserung der Angebote und Unternehmensabläufe von Brille24. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten sind entsprechende berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f). Eine Übermittlung der Daten an Dritte findet nicht statt. Mit SurveyMonkey ist eine Auftragsverarbeitung vereinbart. SurveyMonkey hat sich den Bestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens unterworfen und darüber hinaus vom Unternehmen TRUSTe Inc., 835 Market Street, San Francisco, CA, USA zertifizieren lassen. Diese und weitere datenschutzrechtliche Informationen von SurveyMonkey finden Sie hier  und hier.

Zendesk

Um Anfragen schnellstmöglich zu beantworten, bieten wir den Nutzern unserer Webseite die Kontaktmöglichkeit über eine Chatsoftware an. Diese Software wird über ein externes System von Zendesk, Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA betrieben. Die Nutzung des Chats ist optional. Alternative, direkte Kontaktmöglichkeiten per E-Mail, Telefon und Post finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt.

Zendesk ist zertifizierter Teilnehmer des so genannten „Privacy Shield Frameworks“ und erfüllt somit die Mindestvoraussetzungen für eine gesetzeskonforme Auftragsdatenverarbeitung. Mittels Zendesk Chat wird dem User angezeigt, ob gerade einer unserer Mitarbeiter online ist, um eine unmittelbare Antwort zu geben. Hierfür werden alle Besucher unserer Seiten mit ihrer IP-Adresse und der augenblicklich besuchten Seite erfasst. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert.

Zendesk Chat verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden an einen Server von Zendesk Chat in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen sind nur für den Moment des Aufenthaltes auf einer bestimmten Seite sichtbar und werden nicht gespeichert.

Durchgeführte Chats werden protokolliert und gespeichert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich genutzt werden können. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zendesk finden Sie in der Datenschutzerklärung von Zendesk unter http://www.zendesk.com/company/privacy. Bei Fragen können Sie sich auch direkt an den Datenschutzbeauftragten von Zendesk wenden: privacy@zendesk.com.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland., ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ ,Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Nutzung von Google Web Fonts

Auf unserer Website sind Google Web Fonts implementiert. Durch Google Fonts wird es uns ermöglicht, Ihnen ein einheitliches Erscheinungsbild unserer Website zu ermöglichen, unabhängig davon welche Schriften auf Ihrem lokalen System installiert sind. Die Google Fonts werden von einem Server von Google Inc. (“Google”) in den USA geladen, sofern Ihr Browser nicht auf eine lokale Kopie im Cache zugreifen kann, d.h. Google ist theoretisch über die Angebotsnutzung in Kenntnis gesetzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. 

Nutzerbedingungen 

Übersicht zum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Nutzung von Google reCAPTCHA

Auf unseren digitalen Angeboten setzten wir den reCaptcha Dienst von Google ein, um uns vor Spam und Missbrauch zu schützen. Dieser Dienst dient der Unterscheidung, ob eine Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung durchgeführt wurde. Um dies festzustellen, setzt Google bei Ihrer Benutzung des reCaptcha Dienstes ein Cookie in Ihren Browser und erhebt und verarbeitet folgende Daten: Referrer URL (Adresse der Seite auf der das Captcha verwendet wird) Browser, Browsergröße und -auflösung, Browser-Plug-Ins, Datum, Spracheinstellung Mouse- bzw. Touch-Events innerhalb des reCaptcha Kästchens Zuordnung zu einem Google-Account (sofern Sie bei Benutzung des reCaptcha Dienstes gerade bei Google angemeldet sind, wird dies erkannt und zugeordnet)

Ihr Eingabeverhalten (z. B. Beantwortung der reCAPTCHA Frage, Eingabegeschwindigkeit in die Formularfelder, Reihenfolge der Auswahl der Eingabefelder durch den Nutzer) wird verwendet, um die Mustererkennung bei Google zu verbessern.

Weiterhin liest Google die Cookies von anderen Google Diensten wie Gmail, Search und Analytics aus. Alle genannten Daten werden verschlüsselt an Google gesendet. Googles anschließende Auswertung entscheidet darüber, in welcher Form das Captcha auf der Seite angezeigt wird - in Form einer Checkbox oder per Texteingabe. Ein Auslesen oder Speichern von personenbezogenen Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars findet nicht statt. Weitere Informationen zu der Datenschutzpolicy von Google finden Sie unter www.google.com/policies/privacy.

Selbstverständlich können Sie der Datenerhebung durch den reCaptcha Dienst von Google mit Wirkung für die Zukunft auf unseren Webseiten widersprechen. Leider können Sie dann aber nicht mehr alle Funktionen auf unseren digitalen Angeboten nutzen.

Font Awesome

Auf unserer Website verwenden wir zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten bzw. Icons so genannte Web Fonts bzw. Icons, die von Fonticons, Inc., 6 Porter Road Apartment 3R, Cambridge, MA 02140, USA („Fonticons“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts bzw. Icons in ihren Browsercache, um Texte, Schriftarten und Icons korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von "Font Awesome“ erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Font Awesome nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu "Font Awesome" finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons abrufbar unter: https://fontawesome.com/privacy.

Nutzung ajax.googleapis.com / jQuery

Auf unserer Website verwenden wir die Javascript-Bibliothek jQuery. Um die Ladegeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen und Ihnen damit eine bessere Benutzererfahrung zukommen zu lassen, verwenden wir das CDN (content delivery network) von Google um diese Bibliothek zu laden. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass sie jQuery bereits auf einer anderen Seite vom Google CDN verwendet haben. In dem Fall kann Ihr Browser auf die im Cache gespeicherte Kopie zurückgreifen und sie muss nicht noch einmal heruntergeladen werden. Sollte Ihr Browser keine Kopie im Cache gespeichert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom Google CDN herunterladen, so werden wiederum Daten von Ihrem Browser an Google übertragen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. 

Nutzerbedingungen

Übersicht zum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Amazon Cloudfront

Unsere Website nutzt das Content Delivery Network (CDN) "Cloudfront" des Anbieters Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210 ("Amazon"). Cloudfront stellt Duplikate von Daten einer Website auf verschiedenen weltweit verteilten Amazon Web Services (AWS) Servern zur Verfügung. Dadurch wird eine schnellere Ladezeit unserer Website, eine höhere Ausfallsicherheit und ein erhöhter Schutz vor Datenverlust erreicht. Einige der auf unserer Website eingebundenen Bilder und Videos werden beim Aufruf unserer Website von Cloudfront bezogen. Durch diesen Abruf werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Amazon ins EU-Ausland übertragen und dort gespeichert. Dies geschieht sobald sie unsere Website betreten. Unsere Nutzung von Amazon Web Services und Cloudfront erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, sowie Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Amazon mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Mehr Informationen erhalten Sie hier. Die aktuelle Datenschutzerklärung von Amazon finden Sie unter: https://aws.amazon.com/de/privacy/.

Bonitätsprüfung bei Zahlungsart: Zahlung per Klarna

Brille24 nutzt für Zahlung per Rechnung den Zahlungs-Dienst Klarna. Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung behandelt.

Freitextfelder Kontakt/Kommentarfunktion

Wenn Sie uns über eine der angebotenen Kontaktmöglichkeiten eine Mitteilung zukommen lassen, verwenden wir Ihre uns mitgeteilten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Sofern Ihre Anfrage dem Abschluss eines Vertrages mit uns dient, ist weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die Daten werden nach Erledigung Ihrer Anfrage gelöscht. Sofern wir gesetzlich zu einer längeren Speicherung verpflichtet sein sollten, erfolgt die Löschung nach Ablauf der entsprechenden Frist.

Terminvereinbarung bei einem Optiker

Im Rahmen einer Terminvereinbarung mit einem Optiker verarbeiten wir Ihre angegebenen Daten für diese Zwecke auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Der von Ihnen ausgewählte Optiker wird als Auftragsverarbeiter über die Terminvereinbarung informiert.

Sofern in dem von Ihnen angegebenen Gebiet noch kein Partneroptiker vorhanden ist, informieren wir Sie auf Ihren jederzeit widerruflichen Wunsch per Email, sobald wir einen Optiker in diesem Gebiet gewonnen haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Wie sicher ist das Bezahlen bei Brille24?

Die Speicherung Ihrer Bank- bzw. Kreditkartendaten ("Zahlungsdaten") erfolgt freiwillig und soll lediglich den Komfort bei Ihrer nächsten Bestellung erhöhen (Sie brauchen die Zahlungsdaten dann nicht erneut einzugeben). Die Anzeige erfolgt stets verschlüsselt.

Wir sichern Ihre Zahlungsdaten, insbesondere natürlich Kreditkartennummer und Bankverbindung, gegen den Zugriff unberechtigter Dritter und Missbrauch. Die Übertragung all Ihrer persönlichen Daten der Zahlungsdaten erfolgt mit dem anerkannten Sicherheitsverfahren SSL nur an die für die Durchführung des Auftrages mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Kreditinstitute, Logistikunternehmen und Zahlungsdienstleister.

Kreditkartenzahlung

Ihre Kreditkartendaten werden gemäß den gesetzlichen Anforderungen nicht bei uns im Haus, sondern in unserem Auftrag und auf unsere Weisung bei unserem zertifizierten Partnerunternehmen Ingenico e-Commerce Solutions GmbH (Ingenico), Daniel-Goldbach-Str. 17-19, 40880 Ratingen gespeichert. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Ingenico erhalten Sie unter: https://www.ingenico.de/datenschutzrichtlinien. Die Ingenico e-Commerce Solutions GmbH erfüllt und garantiert die höchsten Sicherheitsanforderungen, die seitens der Gesetzgebung gefordert sind. Als Acquiring Bank für Master und VISA Kreditkarten nutzt Brille24 die Dienst der EVO Payments International GmbH (EVO), Elsa-Brändström-Straße 10-12, 50668 Köln. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch EVO erhalten Sie unter https://www.evopayments.eu/datenschutz/.

Datenverarbeitung durch die Creditreform Boniversum GmbH

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EU Datenschutz- Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden als Kurzversion hier

Datenverarbeitung bei Zahlung auf Rechnung über Klarna

Wir bieten die Bezahlung per Rechnung mittels des Zahlungsdienstes "Klarna" an, der von der Klarna Bank AB (publ). Sveavägen 46, 111 34 Stockholm (“Klarna”) betrieben wird. Wenn Sie die Bezahlung per Rechnung via Klarna wählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Klarna übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzhinweisen von Klarna.

Klarna seinerseits prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien in Übereinstimmung mit den vorgenannten Datenschutzbestimmungen.

Datenverarbeitung bei Zahlart "Sofortüberweisung"

Die Zahlungsart „Sofort Überweisung“ wird durch den Zahlungsdienst Klarna (s.o) angeboten und über die Zahlungsplattform der Ingenico e-Commerce Solutions GmbH (s.o) abgewickelt.

Datenverarbeitung bei Zahlungsart PayPal

Wir bieten die Bezahlung in unserem Webshop via des Zahlungsdienstes "PayPal" an, dessen Anbieter die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“) ist. Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von PayPal.

Datenverarbeitung bei Zahlung über Adyen PayByLink

Im Rahmen unser Partnerprogramm bieten wir über unsere Partneroptiker u.a. die Bezahlung via Adyen PayByLink an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Adyen N.V. German Branch Friedrichstraße 63, Eingang Mohrenstraße 17, 10117 Berlin (im Folgenden „Adyen“).

Wenn Sie die Bezahlung via Adyen auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Adyen übermittel

Die Übermittlung Ihrer Daten an Adyen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzhinweisen von Adyen abrufbar unter: https://www.adyen.com/de_DE/.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Zahlungsarten finden Sie im Shop unter Zahlungsarten.

Wie kann ich der Nutzung meiner Daten widersprechen oder eine Auskunft über meine Daten erhalten?

Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, auf Grund von Artikel 6 Abs. 1 e) (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder f) (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen auf Grundlage einer Interessenabwägung) ist gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit möglich. Im Falle eines Widerspruches werden die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es werden zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an die E-Mail Adresse kundenservice@brille24.de.

Informationen zum Widerrufsrecht

Sofern Sie uns gegenüber eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Selbstverständlich gilt dies auch für uns gegenüber vor dem 25. Mai 2018 (vor der Geltung der DSGVO) erteilte Einwilligungserklärungen. Der Widerruf einer Einwilligung kann immer erst für die Zukunft Geltung entfalten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung wird durch einen Widerruf nicht rückwirkend beseitigt. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an die E-Mail Adresse kundenservice@brille24.de

Hinweis auf mangelnde Vertraulichkeit bei Internetkommunikation

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation über das Internet, (z. B. per E-Mail) keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unsere Seiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter (externer Datenschutzbeauftragter) ist die

ePrivacy GmbH
vertreten durch Prof. Dr. Christoph Bauer
Große Bleichen 21
20354 Hamburg

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@brille24.de.

Sollten Sie direkt mit unserem Datenschutzbeauftragten kommunizieren wollen (beispielsweise, weil Sie ein besonders sensibles Anliegen haben), kontaktieren Sie diesen bitte auf dem Postweg, da die Kommunikation per E-Mail immer Sicherheitslücken aufweisen kann. Bitte geben Sie bei der Anfrage an, dass sich ihr Anliegen auf die Firma 4Care GmbH bezieht.


Stand: 15. März 2021

Hier kannst du deine Datenschutzeinstellungen ändern