Tom Ford – Hochwertige Brillenklassiker

 

Der bekannte Modedesigner Tom Ford überzeugte schon bei Luxuslabels wie Gucci und YSL mit seinen Designs, bevor er mit seiner eigenen Marke die Modewelt eroberte. Seine klassischen Brillendesigns überzeugen seine Kunden durch hochwertige Materialien und edle Details.

Die Geschichte von Tom Ford

Inhaber und Gründer des erfolgreichen Modeimperiums Tom Ford ist der gleichnamige Thomas „Tom“  Carlyle Ford. Der US-amerikanische Modedesigner und Filmregisseur fand erst über Umwege seine Liebe zum Modedesign. Nach zwei abgebrochenen Studiengängen in verschiedenen Fachrichtungen im Bereich Architektur ging der junge Tom Ford nach New York, um zu modeln. Es folgte ein Praktikum bei Chloé und schließlich ein weiteres Studium im Bereich Modedesign. Sein großes Vorbild während seines Werdegangs war dabei immer der Modedesigner Calvin Klein. Nach seinem Studium arbeitete er für zwei Jahre bei dem Modelabel Perry Ellis, wo er auch Bekanntschaft mit Modegrößen wie Marc Jacobs machte.

Der aufstrebende Designer Tom Ford

Es folgten Anstellungen als Creative Director bei Gucci und Yves Saint Laurent. 2003 kündigte er seinen Rücktritt an und gründete im Jahr 2005 sein eigenes Unternehmen Tom Ford International. Die neugegründete Marke erfreute sich schon nach kurzer Zeit an einer hohen Nachfrage. Große Kooperationen mit Filmproduktionen wie „James Bond 007 – ein Quantum Trost“ trugen zu dieser Beliebtheit bei. Schauspieler Daniel Craig trug in dem Hollywood-Blockbuster einen Maßanzug und eine Sonnenbrille der Marke Tom Ford.

Tom Ford erhielt über die Jahre mehrere Auszeichnungen wie beispielsweise die Auszeichnung zum International Designer of the Year. Auch mit seiner Produktionsfirma „Fade to Black“, die er ebenfalls im Jahr 2005 gründete, feierte Tom Ford als Produzent, Regisseur und Drehbuchautor Erfolge.

Tom Ford Brillendesigns

Die Brillen und Sonnenbrillen von Tom Ford sind hochwertig verarbeitete Klassiker unter den Brillengestellen. Zeitlose Formen, kombiniert mit erdigen Farben wie Braun, Schwarz oder Havanna-Optik lassen die Brillen besonders edel wirken. Der Hersteller der Tom Ford Brillen ist Marcolin. Dieser Brillenproduzent verwendet besonders hochwertige Materialien, die für höchsten Tragekomfort und Langlebigkeit sorgen. Die verschiedenen Modelle aus Metall, Acetat oder dem beliebten Materialmix sind gleichermaßen für Damen und Herren geeignet. Ein besonderes Detail, das so gut wie alle Tom Ford Brillen aufweisen, ist das charakteristische „T“, das von der Brillenfront bis über den Bügel reicht.

Tom Ford Brillen bei Brille24

Brille24 bietet eine große Auswahl verschiedener Brillen und Sonnenbrillen von Tom Ford für Damen und Herren an. Die exklusive Auswahl umfasst Klassiker der Tom Ford Kollektionen, die für jede Gesichtsform die passenden Modelle bereithält. Egal ob eckig, pantoförmig oder im lässigen Aviator-Stil, welche Form die Richtige für dich ist, kannst du ganz einfach ausprobieren. Nutze die praktische Foto-Anprobe von Brille24 und probiere dich durch die Tom Ford Kollektion.

Du kannst bei deiner Bestellung weitere Vorteile von Brille24 nutzen. Möchtest du eine Tom Ford Brille als Sonnenbrille tragen, kannst du deine Wunschtönung selbst aussuchen und zu deiner Bestellung hinzufügen. Natürlich kannst du auch zwischen einer Brille mit oder ohne Sehstärke wählen. Wenn du deine aktuellen Sehwerte nicht kennst, kannst du bei einem unserer Brille24 Partneroptiker einen kostenlosen Sehtest buchen.

Entdecke Tom Ford Brillen jetzt online bei Brille24.