Kontaktlinsen richtig einsetzen, so geht’s!

Stellt man bei Erwachsenen oder Kindern eine Fehlsichtigkeit fest, so ist die erste Empfehlung meistens eine Brille. Natürlich ist die Korrektur mit einer Brille eine sehr beliebte Variante. Auch ist eine Brille längst zu einem Modeaccessoire geworden, aber dennoch gibt es verschiedenste Anlässen an denen man auf eine Brille verzichten möchte. Abhilfe schafft das Einsetzen von Kontaktlinsen. Gerade beim Sport eignet sich häufig keine Brille, da diese ständig verrutscht oder auf der Nase "springt". Außerdem fühlen sich viele Personen durch eine Brille in dem Fall eingeschränkt. Eine sinnvolle Alternative wäre in diesem Fall eine Tageslinse. Diese kann bei Bedarf schnell und einfach eine Brille ersetzen und sind häufig sehr angenehm zu tragen. Auch beim Schwimmen können Sie in dem Fall auf eine Brille verzichten und sich einfach Kontaktlinsen einsetzen. Ist man Kontaktlinsenneuling stellt sich häufig die Frage:

Wie funktioniert das Einsetzen der Kontaktlinsen?
Werde ich beim Einsetzen Schmerzen haben?
Wir von Brille24 möchten Ihnen gerne helfen diese Fragen zu beantworten und Ihnen Tipps geben.

Anleitung zum Einsetzen der Linsen 

  • Für die rechten Augen empfehlen wir Ihnen einfach einen Spiegel zu nehmen und diesen flach vor sich auf den Tisch zu legen.
  • Danach entnehmen Sie mit der Spitze des rechten Zeigefingers die Kontaktlinse aus dem Blister (Behälter).
  • Achten Sie nach dem Herausnehmen der Linse auf deren Wölbung. Die Linse sollte eine gleichmäßige, gefällige Wölbung nach oben aufweisen.

Falsch wäre es, wenn die Linse an den Seiten einen geraderen, flachen Bogen nach außen zeigt. Verglichen werden kann diese falsche Wölbung mit einem Tellerrand. In einem solchen Fall lässt sich das Problem recht einfach lösen. Stülpen Sie die Kontaktlinse einfach auf die andere Seite. Nach dem Umstülpen sollten Sie abermals die richtige Wölbung überprüfen und erst dann in ihr Auge setzen.

  • Beugen Sie sich nun mit dem Kopf über den Spiegel und ziehen Sie nun mit den Mittelfinger der gleichen Hand das Unterlid herunter.
  • Mit dem Zeige- oder Mittelfinger der anderen Hand heben Sie das Oberlid an.
  • Danach setzen sie die Kontaktlinse langsam ein. Halten Sie dabei beide Augen geöffnet und konzentrieren Sie sich auf die Mitte der Linse.
  • Nach dem Einsetzen der Linsen schließen Sie langsam Ihre Augen und schauen dabei nach unten. Nun sollte die Linse optimal in Ihren Augen eingesetzt sein.

Für das linke Auge wiederholen Sie die gleiche Prozedere. Natürlich können Sie entscheiden ob sie für das Kontaktlinseneinsetzen die andere Hand benutzen.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice richten.

Im Online-Shop erhältlich

Torische Kontaktlinsen

Sie haben einen Astigmatismus? Dann benötigen Sie torische Kontaktlinsen.

Torische Kontaktlinsen

Spährische Linsen

Greifen Sie zu spährischen Linsen, um eine Kurz- oder Weitsichtigkeit zu korrigieren.

Spährische Linsen

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen für einen hohen Tragekomfort in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Weiche Kontaktlinsen

Pflegemittel

Pflegemittel für harte und weiche Kontaktlinsen, Kochsalzlösung, Peroxidsysteme und mehr.

Pflegemittel

Tageslinsen

Für jeden Tag eine frische Linse und ein frisches Tragegefühl. Besonders für Gelegenheits-Kontaktlinsenträger geeignet.

Tageslinsen

2-Wochenlinsen

Linsen für eine Tragedauer von 14 Tagen. Wählen Sie die für Sie optimale Tragedauer Ihrer Kontaktlinse nach Ihren Bedürfnissen.

2-Wochenlinsen

Monatslinsen

Monatslinsen können Sie bis zu vier Wochen nutzen und eigenen sich für diejenigen, die häufig oder nur Linsen tragen.

Monatslinsen