Allgemeine Geschäftsbedingungen der Brille24 GmbH für Verbraucher

(für gewerbliche Kunden gelten andere AGB)

Inhaltsverzeichnis

§1 Allgemeines und Geltungsbereich

§2 Vertragsschluss

§3 Eigentumsvorbehalt

§4 Verbraucherwiderrufsrecht

§5 Ausschluss des Verbraucherwiderrufsrechts

§6 Preise; Zahlungsarten; Versandkosten; Lieferbeschränkungen; Rücksendekosten

§7 Versand; Lieferzeit und Warenverfügbarkeit

§8 Informationen zur Mängelhaftung

§9 Haftungsbeschränkungen

§10 Sonstige Hinweise zu Produkten

§11 Ergänzende Bedingungen für die Nutzung unserer Internetseiten

§12 Anbieterkennzeichnung; Kundendienst; Außergerichtliche Streitbeilegung

§13 Schlussbestimmungen

§1 Allgemeines und Geltungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns, der Brille GmbH, und Ihnen, unseren Kunden ("Sie" und "Kunde(n)"), gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“ genannt) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die AGB werden nur bei wirksamer Einbeziehung Vertragsbestandteil.

1.2 Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung stimmen wir ausdrücklich schriftlich zu.

1.3 Kunden im Sinne dieser AGB sind ausschließlich Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, § 13 Bürgerliches Gesetzbuch („BGB“).

§2 Vertragsschluss

2.1 Die Präsentation und Bewerbung von Produkten im Onlineshop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Sie können bei uns entweder im Online-Shop, telefonisch oder per Fax bestellen. Die Kontaktnummern sowie die weiteren Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Angaben auf unserer Website. Mit der Bestellung der Ware erklären Sie verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen ("Angebot"). Sie müssen mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben, um die Ware bei uns bestellen zu können. Im Zweifel haben Sie Ihr Alter nachzuweisen.

2.1.1 In unserem Online-Shop kann der Kunde aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten elektronischen Warenkorb sammeln. Über den Button „JETZT KAUFEN“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

2.2 Wir schicken Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail ("Empfangsbestätigung") zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns zustande, die mit einer gesonderten E-Mail ("Auftragsbestätigung") versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird Ihnen der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

§3 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

§4 Verbraucherwiderrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir Sie nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren. In Ziff. 4.2 findet sich ein Muster-Widerrufsformular. Relevante Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in § 5 genannt.

4.1 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Brille24 GmbH
Alter Stadthafen 10
D - 26122 Oldenburg

Telefon: +49 441 - 233 699 12
Fax: +49 441 - 233 699 25
E-Mail: kundenservice@brille24.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns an:

Brille24 GmbH
Wollkämmerereistr. 7
D - 04357 Leipzig

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, falls Sie mit einer Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich bestellt haben, ansonsten tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4.2 Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Widerrufsformular herunterladen und ausdrucken (PDF)

Brille24 GmbH
Alter Stadthafen 10
D - 26122 Oldenburg

Fax: +49 441 - 233 699 25
E-Mail: kundenservice@brille24.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:


Bestellt am / erhalten am (*)


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)




Datum, Unterschrift des/der Verbraucher(s)

(*) Unzutreffendes streichen.

§5 Ausschluss des Verbraucherwiderrufsrechts

Ein Verbraucherwiderrufsrecht im Fernabsatz besteht soweit wir mit Ihnen nichts Abweichendes vereinbart haben, u.a. nicht bei:

5.1 bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren , die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Dies gilt z.B. im Falle geöffneter Kontaktlinsenblister und/oder bereits getragene Kontaktlinsen;

5.2 bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; Dies gilt z.B. im Falle von Korrekturbrillen, die von uns nach Ihren Spezifikationen angefertigt und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden; Allerdings räumen auf Kulanz eine 30tägige Geld-zurück-Garantie für diese Produkte ein.

§6 Preise; Zahlungsarten; Versandkosten; Lieferbeschränkungen; Rücksendekosten

6.1 Unsere Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer zzgl. der von uns ausgewiesenen Versandkosten. Irrtümer bleiben vorbehalten. Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden bei der Bestellung angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Soweit nichts Abweichendes vereinbart ist:

6.1.1 Für alle Produkte der Brille24 Collection betragen die Versandkosten bei Versand innerhalb der EU / Schweiz 3,90 €. Markenbrillen (mit und ohne Sehstärke) sowie Kontaktlinsen und Pflegemittel sind versandkostenfrei.

6.1.2 Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei Lieferungen in ein Land außerhalb der Europäischen Union unter Umständen zusätzliche Zollkosten und Steuern anfallen können, die der Empfänger zu tragen hat.

6.2 Sollten Sie mit der erhaltenen Ware nicht zufrieden sein, können Sie, falls die Lieferung an eine Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich erfolgt ist, die Ware innerhalb eines Zeitraums von vierzehn Tagen und, falls es sich bei der Ware um eine Korrekturbrille gehandelt hat, innerhalb von dreißig Tagen kostenlos an uns retournieren. Nach Ablauf dieses Zeitraums tragen Sie die Kosten für den Rückversand selbst. Kunden mit Lieferadresse in anderen Ländern als der Bundesrepublik Deutschland und Österreich tragen die Kosten für den Rückversand stets selbst.

6.3 Sie können per Kreditkarte , mittels des Zahlungsdiensters PayPal ("PayPal"- Zif. 6.5), per Sofortüberweisung oder Vorkasse per Banküberweisung oder auf Rechnung (über den Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ). Sveavägen 46, 111 34 Stockholm ("Klarna" - Ziff. 6.6) zahlen. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei Verbrauchern, deren Bonität nicht sichergestellt ist.

6.4 Bei berechtigtem Anlass prüft und bewerten wir Ihre Datenangaben und pflegen einen Datenaustausch mit Wirtschaftsauskunfteien. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung unter https://www.brille24.de/datenschutz.html

6.5 Wenn Sie per PayPal bezahlen möchten, werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

6.5.1 Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6.5.2 Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6.5.3 Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6.5.4 Wenn Sie die Zahlungsart Rechnung gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full.

6.6 In Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ). Sveavägen 46, 111 34 Stockholm ("Klarna") bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von vierzehn Tagen. Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist. Die vollständigen AGB von Klarna zum Rechnungskauf für Lieferungen nach der Bundesrepublik Deutschland finden Sie hier und die vollständigen AGB von Klarna zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Wir erheben beim Rechnungskauf mit Klarna keine Gebühren. Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland/Österreich behandelt. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

6.7 Wenn Sie als Zahlungsart Vorkasse per Banküberweisung gewählt haben, erhalten Sie zusammen mit der Empfangsbestätigung weitere Informationen für die Überweisung. Die Ware geht nach Zahlungseingang in die Abwicklung und wird anschließend verschickt.

§7 Versand; Lieferzeit und Warenverfügbarkeit

7.1 Wir liefern weltweit vorbehaltlich der in §6 genannten Einschränkungen.

7.2 Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer beim Rechnungskauf).

7.3 Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie fünf Tage.

7.4 Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Exemplare der von Ihnen ausgewählten Ware verfügbar, so wir Ihnen dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Ist die von Ihnen in der Bestellung bezeichnete Ware nur vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.

§8 Informationen zur Mängelhaftung

Im Falle der Mangelhaftigkeit des Kaufgegenstandes stehen Ihnen die gesetzlichen Mängelgewährleistungsrechte zu.

§9 Haftungsbeschränkungen

9.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf unserer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

9.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

9.3 Die Einschränkungen der Ziff. 9.1 und 9.2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

9.4 Die sich aus Ziff. 9.1 und Ziff. 9.2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Das gleiche gilt, soweit wir und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§10 Sonstige Hinweise zu Produkten

10.1 Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie Ihre Augen als Kontaktlinsenträger mindestens alle sechs Monate durch einen Augenarzt oder Augenoptiker überprüfen lassen sollten. Wenn Sie die Kontaktlinsenmarke gewechselt haben, sollten Sie insbesondere die Passform der Kontaktlinsen von Ihrem Augenarzt oder einem Augenoptiker überprüfen lassen.

10.2 Die jeweils angegebene Lebensdauer von Kontaktlinsen bezieht sich auf die erfahrungsgemäße Tragezeit. Nur die sorgfältige Handhabung und Pflege ermöglichen uneingeschränkten Tragekomfort für die gesamte Lebensdauer der Kontaktlinsen.

10.3 Da die Verwendung von Gleitsichtbrillen im Straßenverkehr gefährlich sein kann, sollten diese dort, insbesondere in der Eingewöhnungsphase, zurückhaltend verwendet werden.

10.4 Mit Beauftragung des Einsetzens neuer Gläser in ein vom Besteller gestelltes, eigenes Brillengestell, ist der Besteller verpflichtet, uns das Gestell innerhalb von einundzwanzig Tagen mittels des von uns zur Verfügung gestellten Paketscheins an uns zu versenden. Wir prüfen sodann, ob die gewünschte Leistung erbracht werden kann. Sollten wir der Auffassung sein, dass das Risiko einer Beschädigung des Gestells besteht, werden wir den Besteller hierauf unverzüglich hinweisen und die Arbeiten nur auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin und unter Ausschluss etwaiger Schadensersatzansprüche des Kunden, die ihm erwachsen, falls sich dieses Risiko realisiert, fortsetzen oder andernfalls den Vertrag unter unverzüglicher vollständiger Erstattung des ggf. bereits gezahlten Entgelts rückabwickeln. Der Kunde ist verpflichtet, die Einarbeitung der neuen Gläser in Ihr Brillengestell abzunehmen. Der Abnahme steht es gleich, wenn Sie das Werkprodukt nicht innerhalb von Tagen gerechnet ab Zugang der Ware bei Ihnen abnehmen.

10.5 Sie haben innerhalb Deutschlands die Möglichkeit, aus unserem entsprechenden Angebot Musterbrillen kostenfrei und unverbindlich zu bestellen, um diese zuhause für zehn Tage anprobieren zu können. Die Musterbrillen sind nicht individuell verglast und dürfen in einer üblichen Art und Weise für eine Anprobe genutzt werden. Sie sind verpflichtet, die Musterbrillen innerhalb von zehn Tagen nach deren Erhalt ("Anprobefrist") - für Sie kostenfrei - unter Verwendung einer angemessenen Versandverpackung (z.B. unsere Verpackung) und des von uns mitgesandten Rücksendescheins an uns zurückzusenden. Bei der Musterbrillenbestellung bleiben die zur Anprobe an Sie versendeten Waren in unserem Eigentum sowie mittelbaren Besitz.

Beschädigen Sie ein Brillenmuster oder senden es nicht innerhalb der Anprobefrist an uns zurück, verpflichten Sie sich zur Zahlung pauschalen Schadensersatzes in Höhe von 20 Euro. Sie sind berechtigt, uns einen geringeren Schaden nachzuweisen.

§11 Ergänzende Bedingungen für die Nutzung unserer Internetseiten

11.1 Die Nutzung unserer Internetseiten inklusive aller Unterseiten (nachfolgend: „Internetseite“ genannt) unterliegt ergänzend den nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Sie dürfen die Dienste der Internetseite nicht nutzen, sofern Sie diese Nutzungsbedingungen nicht akzeptieren. Durch Nutzung der Internetseite kommt zwischen Ihnen und uns ein unentgeltlicher Vertrag zur Nutzung der Internetseite zustande. Sie können die auf der Internetseite abrufbaren Inhalte ohne Registrierung nutzen. Bestellungen können Sie am einfachsten tätigen, wenn Sie sich mittels eines Kundenkontos registrieren.

11.2 Mit erfolgreicher Registrierung wird für Sie ein Kundenkonto freigeschaltet, das Sie eigenständig verwalten können. Das Kundenkonto ist nicht übertragbar. Sie dürfen nicht mehr als ein Kundenkonto einrichten. Ein Anspruch auf Erteilung eines Kundenkontos besteht nicht. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto wieder zu löschen. Beim nächsten Besuch unserer Website benötigen Sie zum Aufruf Ihrer persönlichen Daten lediglich die Zugangsberechtigung, die sich aus der Kundenbezeichnung und dem von Ihnen gewählten Passwort zusammensetzt.

11.3 Eine ununterbrochene und vollumfängliche Verfügbarkeit der Angebote der Internetseite kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die ständige und ununterbrochen fehlerfreie Verfügbarkeit der Internetseite und der dortigen Angebote. Störungen oder Wartungsarbeiten können die Nutzungsmöglichkeit einschränken oder zeitweise unterbrechen. Soweit wir Einfluss auf Unterbrechungen haben (z.B. bei Wartungsarbeiten), sind wir bemüht, solche Unterbrechungen möglichst kurz zu halten. Die Nutzung der Angebote und Dienste der Internetseite können mittels Personal Computer (PC) über einen Webbrowser im Internet am besten per DSL oder mittels eines gleichwertigen Anschlusses erreicht werden. Erfolgt die Nutzung über sonstige internetfähige Endgeräte, können sowohl der Funktionsumfang als auch die Darstellung der Internetseite eingeschränkt sein.

11.4 Die Inhalte der Internetseite werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ebenso wenig übernehmen wir eine Gewähr für die Datensicherheit außerhalb unseres Herrschaftsbereichs und die Gefahr von Datenverlust bei der Übertragung von Daten über das Internet.

11.5 Die Internetseite enthält Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter (sog. „externe Links“). Da wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Internetseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Sobald uns eine Rechtsverletzung bekannt wird, werden wir den jeweiligen Link umgehend entfernen.

§12 Anbieterkennzeichnung; Kundendienst; Außergerichtliche Streitbeilegung

12.1 Brille24 GmbH
Alter Stadthafen 10
D-26122 Oldenburg
Geschäftsführer: Bernd Behrens
Amtsgericht Oldenburg, HRB 207881
USt.-Identifikationsnr. DE815431979
Eingetragen in die Handwerksrolle der Handwerkskammer Oldenburg.
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Bernd Behrens

12.2 Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Ihrer Bestellung von Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 441 233 699 12 sowie per E-Mail unter kundenservice@brille24.de.

12.3 Die Internetseite enthält Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter (sog. „externe Links“). Da wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Internetseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Sobald uns eine Rechtsverletzung bekannt wird, werden wir den jeweiligen Link umgehend entfernen.

§13 Schlussbestimmungen

13.1 Sie haben ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht; diese Einschränkungen gelten nicht, soweit Ihre Gegenansprüche mit unseren Ansprüchen in einem Gegenseitigkeitsverhältnis stehen.

13.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, mit Ausnahme der zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.


Stand: 05. Juni 2020