6 Vorteile einer Brille

Ist die Sehkraft eingeschränkt, fallen viele Tätigkeiten schwer. Da ist die Brille der Retter in der Not. Aber in welchen Situationen punktet die Brille noch? Wir verraten dir sechs ultimative Vorteile einer Brille. 

Inhaltsverzeichnis

  1. Vorteil 1: Die Brille als Sehhilfe
  2. Vorteil 2: Die Brille als modisches Accessoire
  3. Vorteil 3: Die Brille als UV-Schutz
  4. Vorteil 4: Die Brille als Helfer im digitalen Alltag
  5. Vorteil 5: Die Brille als Star in der Allergie-Saison
  6. Vorteil 6: Brille als Schutz vor Viren

Vorteil 1: Die Brille als Sehhilfe

Der wichtigste und bekannteste Vorteil von Brillen ist, dass sie Fehlsichtigkeiten korrigieren. Egal ob du eine Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit hast – mit einer Brille kannst du trotz Sehschwäche wieder scharf sehen und sicher deinen Alltag meistern. Da sich die Sehleistung des Auges meist schleichend und unbemerkt verändert, empfehlen wir dir, alle zwei Jahre einen Sehtest zu machen. So kannst du sichergehen, dass du mit deiner Brille immer die optimale Sicht genießt.

Vorteil 2: Die Brille als modisches Accessoire

Während Brillen früher einfach nur eine notwendige Sehhilfe waren, sind sie heute zu wahren Mode-Accessoires avanciert. Brillen sind so angesagt, dass sogar viele Menschen ohne Sehschwäche zur Brille ohne Sehstärke greifen. Kein Wunder, denn die modische Vielfalt ist größer denn je: Extravagante Brillen unterstreichen auffällige Looks, Regenbogenbrillen zeigen die Zugehörigkeit zur LGBTQ-Community und Nerd-Brillen runden den Büro-Look perfekt ab. Bei der heutigen Auswahl an Brillengestellen ist einfach für jeden Charakter und Style das perfekte Modell dabei.

Vorteil 3: Die Brille als UV-Schutz

Was viele nicht wissen: Nicht nur getönte Sonnenbrillen, sondern auch Brillen mit klaren Kunststoffgläsern können einen UV-Schutz bieten. So kannst du deine Augen jederzeit vor der gefährlichen UV-Strahlung schützen. Dass das durchaus sinnvoll ist, zeigen die Daten von Schweizer Wissenschaftler:innen. Demnach werden nur 20 Prozent der jährlichen UV-Belastung durch direktes Sonnenlicht verursacht, während die restlichen 80 Prozent der UV-Jahresdosis durch Streulicht entstehen, dem man sich auch im Schatten nicht entziehen kann. Daher solltest du nicht nur bei Sonnenschein eine Sonnenbrille aufsetzen, sondern auch bei bewölktem Himmel oder Schatten zur Brille mit UV-Schutz greifen.

Vorteil 4: Die Brille als Helfer im digitalen Alltag

Brillen sind außerdem von Vorteil, wenn du täglich viel Zeit vor digitalen Bildschirmen verbringst. Hierfür gibt es spezielle Blaulichtfilter-Brillen*, die einen Teil des blau-violetten Lichts* filtern, das von digitalen Geräten und übrigens auch der Sonne ausgestrahlt wird. Außerdem kannst du mit einer Blaulichtfilter-Brille* kontrastreicher sehen und genießt einen höheren Sehkomfort bei der Nutzung digitaler Geräte. Dadurch sind Blaulichtfilter-Brillen* auch fürs Gaming besonders beliebt.

Vorteil 5: Die Brille als Star in der Allergie-Saison

Allergiker:innen wissen, wie unangenehm es ist, wenn eine Polle ins Auge fliegt. Eine Brille kann dabei helfen, einen Teil der Pollen abzuwehren und die Belastung zu reduzieren. Am besten eignen sich hierfür Brillengestelle mit großen Gläsern (sogenannte Oversize-Brillen) oder Modelle mit leicht gebogenen Brillengläsern und breiten Brillenbügeln, die nah am Gesicht sitzen und so die Augen besser vor den Pollen abschirmen. Wichtig ist es, dass du deine Brillengläser regelmäßig gründlich reinigst und Pollen-Ablagerungen entfernst.

Vorteil 6: Brille als Schutz vor Viren

Im Jahr 2020 fiel chinesischen Ärzt:innen auf, dass nur wenige der Personen, die sie wegen Covid-19 behandelten, eine Brille trugen. Daraus schlossen die Forscher:innen, dass die Brille als Schutzschild vor dem Coronavirus fungieren könnte. Das liegt zum einen daran, dass die Brillengläser einen Teil der Viruspartikel in der Luft abblocken. Zum anderen bildet die Brille sozusagen eine Barriere vor den Augen, wodurch sich Brillentragende seltener unbemerkt an die Augen fassen als Personen ohne Brille. Dadurch können weniger Viren über die Bindehaut in den Körper gelangen.

Wie du siehst, bietet die Brille eine Reihe von Vorteilen. Da kann man sich guten Gewissens direkt ein neues Modell zulegen. Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen.

*Die aktuellen Blaufilter filtern blau-violettes Licht, nicht blaues LED-Licht. Blau-violettes Licht liegt zwischen 400 und 455 Nanometern, wie in ISO/TR 20772:2018-10 angegeben.

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für deine Bewertung!

Von unserem Optik-Team geprüft:

Ralf Zosel

Augenoptiker und Category Manager Brillengläser

Ralf ist gelernter Augenoptiker und bei Brille24 für die Brillengläser zuständig. Er hat langjährige Erfahrung in der Glasberatung und in der Brillenfertigung. Er ist unser Glasspezialist.

Für den Newsletter anmelden und 8€ Gutschein sichern!