Geometrische Brillen – Eyecatcher mit Extravaganz

Runde und quadratische Brillen sind nach wie vor die Klassiker unter den Brillen. Du magst es aber ausgefallen? Dann ist der geometrische Brillentrend genau das Richtige für dich! Wir stellen dir die angesagtesten Formen vor und zeigen dir, wie du diese optimal kombinieren kannst.

Geometrische Brillen Geometrische Brillen

Sechseckige geometrische Brillen

Sechseckige Brillen, auch hexagonale Brillen genannt, findest du momentan überall in der Fashion-Welt. Die außergewöhnliche Glasform lenkt alle Blicke auf dich und ist meist von einem dezenten Metallrahmen umschlossen. Doch zu welchen Gesichtsformen passt der Trend? Eckige Fassungen stehen Leuten mit runden und ovalen Gesichtern hervorragend. Hast du ein eher eckiges oder herzförmiges Gesicht, musst du jedoch keinesfalls auf den geometrischen Brillentrend verzichten, denn durch die hexagonale Form setzt du zusätzliche Akzente in deinem Gesicht. Unser Geheimtipp: Für den Sommer sind die sechseckigen Modelle perfekt als Sonnenbrille mit einer bunten Tönung geeignet.

Oversize Brillen mit vier Ecken

Das Motto des Sommers lautet oversized! Nicht nur bei Klamotten ist der Oversized-Look angesagt, auch bei den Brillen sind XXL-Gläser im Trend. Auch als Sonnenbrille sind die Oversized-Modelle perfekt geeignet, denn durch die großen Gläser bist du perfekt vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne geschützt. Bei den viereckigen Oversized-Brillen sind dir keine Grenzen gesetzt. Mittlerweile gibt es sie in unterschiedlichsten Farben und Materialien. Entscheide dich beispielsweise für ein elegantes Modell mit einem filigranen Metallrahmen oder einen echten Hingucker mit einem breiten Kunststoffrahmen. Die eckigen Brillen verleihen runden Gesichtern mehr Kontur und sorgen für markantere Gesichtszüge. Bei eckigeren Gesichtern unterstreichen die Oversized-Gläser deine Vorzüge optimal. Dank des großen Sichtfeldes eignen sich diese Brillen auch gut als Gleitsichtbrille.

Weitere geometrische Formen

Natürlich gibt es auch noch viele weitere geometrische Brillenformen, wie zum Beispiel runde Brillen. Runde Gestelle stehen allen Gesichtsformen, harmonieren aber besonders mit eckigen Gesichtern, da sie das Gesicht optisch weichzeichnen.

Des Weiteren ist der Brillentrend Triangel absolut angesagt. Diese Brillenform ist wie ein Dreieck geformt. Unten ist das Gestell schmal und läuft spitz zu, oben ist es breit. Besonders im Bereich Streetwear sind Brillen in Triangelform ein großartiges Statement geworden. Am besten steht diese Brillenform einem herzförmigen Gesicht.

Für experimentierfreudige Menschen ist eine Brille mit Monoscheibe perfekt geeignet. Das Besondere an diesen Brillen ist, dass die Gläser nicht durch einen Nasensteg voneinander getrennt sind, sondern das Gestell aus einer einzigen großen Scheibe besteht. Dieser Brillentrend fällt besonders als verspiegelte Sonnenbrille ins Auge.

Geometrische Brillen kombinieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein geometrisches Brillenmodell zu kombinieren. Du kannst die Brille beispielsweise mit einem schlicht gehaltenen Outfit wie einer weißen Bluse und einer Denimjeans kombinieren. Dadurch lenkst du die volle Aufmerksamkeit in dein Gesicht. Alternativ kannst du die Brille aber auch zu einem auffälligen Look stylen. Muster und unterschiedliche Farben spielen dabei keine Rolle und deine Brille wird dein Styling perfekt abrunden.

Dir sind keine Grenzen gesetzt und du kannst dich mit deinem geometrischen Brillenmodell ausprobieren!

War dieser Artikel hilfreich?

Vielen Dank für deine Bewertung!


Von unserem Optik-Team geprüft:

Co-Autor: Mirko Becker

Head of Catalog Management

Mirko ist bereits seit 12 Jahren bei Brille24 tätig und für den Einkauf neuer Brillenfassungen zuständig. Durch seine jahrelange Erfahrung im Einkauf kennt er die Brillentrends und weiß, worauf es bei der Wahl der perfekten Brille ankommt. Er ist unser Stilexperte.


Weitere Beiträge


Für den Newsletter anmelden und 8€ Gutschein sichern!

Hilfe und Kontakt

Unser Kundenservice hilft dir bei allen Anliegen gerne weiter. +49 441 - 2 33 699 12