Cut-Out-Brillen

Bei einer Cut-Out-Brille findest du Aussparungen am Brillenrahmen oder den Brillenbügeln, die den Eindruck erwecken, dass ein Teil des Brillengestells fehlt. Das erzeugt eine ganz besondere Optik, die derzeit voll in Mode ist.
Cut-Out-Brillen Cut-Out-Brillen

Der Brillentrend mit der Lücke

Brillen mit Cut-Outs sind schon lange nicht mehr aus der Brillenmode wegzudenken. Die Fassungen setzen mit raffinierten Aussparungen am Brillenrahmen oder an den Brillenbügeln optische Akzente. Obwohl man dem Brillengestell quasi etwas wegnimmt, wird das Design der Brille auf diese Weise aufgewertet und zieht alle Blicke auf sich. Je mehr Cut-Outs eine Brille hat und je größer diese sind, desto größer ist der Effekt. Wir stellen dir unsere Lieblingsmodelle mit Cut-Outs vor.

Pilotenbrillen – der naturgegebene Cut-Out

Pilotenbrillen haben durch den Doppelsteg immer automatisch einen Cut-Out über dem Nasenrücken. Dieser fällt mal größer und mal kleiner aus. Zudem fällt die Aussparung unterschiedlich stark ins Auge – je nachdem, ob es sich um ein filigranes Metallgestell oder eine dicke Kunststofffassung handelt. Der Aviator-Style wirkt nach außen hin sehr sportiv und lässig. Daher kombinierst du am besten einen sportlichen Look zur Pilotenbrille. 

Cut-Outs an der Brillenfront

Bei anderen Brillenformen als der Pilotenbrille sind Cut-Outs nicht so gängig. Diese fallen daher besonders ins Auge. Egal ob sich der Cut-Out seitlich der Gläser oder darüber befindet, mit einer solchen Brille wirst du alle Blicke auf dich lenken. Zu diesen außergewöhnlichen Brillenfassungen passt ein extravagantes Outfit sehr gut. So wird dein Gesamtlook zum Blickfang.

Sonnenbrillen mit Cut-Outs

Auch zahlreiche Designer haben den Cut-Out-Trend bei ausdrucksstarken Markensonnenbrillen aufgegriffen. Mit einer Markensonnenbrille im Cut-Out-Style liegst du nicht nur voll im Trend, sondern schützt auch deine Augen vor schädlicher UV-Strahlung. Und weil UV-Strahlung zu jeder Jahreszeit vorhanden ist, kannst du deine Cut-Out-Sonnenbrille guten Gewissens das ganze Jahr lang tragen.

Wem stehen Cut-Out-Modelle?

Brillen oder Sonnenbrillen mit Cut-Outs kann wirklich jede:r tragen. Bei der Wahl deines Cut-Out-Modells solltest du lediglich deine Gesichtsform berücksichtigen. Mit einem eher runden Gesicht solltest du dir ein kantiges Modell aussuchen, das deinem Gesicht mehr Kontur verleiht. Ein eckiges Gesicht hingegen profitiert von einer runden Fassung, die es weicher wirken lässt. Mit einer ovalen Gesichtsform hast du Glück: Dir stehen alle Cut-Out-Gestelle.

War dieser Artikel hilfreich?

Vielen Dank für deine Bewertung!


Von unserem Optik-Team geprüft:

Co-Autor: Mirko Becker

Head of Catalog Management

Mirko ist bereits seit 12 Jahren bei Brille24 tätig und für den Einkauf neuer Brillenfassungen zuständig. Durch seine jahrelange Erfahrung im Einkauf kennt er die Brillentrends und weiß, worauf es bei der Wahl der perfekten Brille ankommt. Er ist unser Stilexperte.


Weitere Beiträge


Für den Newsletter anmelden und 8€ Gutschein sichern!

Hilfe und Kontakt

Unser Kundenservice hilft dir bei allen Anliegen gerne weiter. +49 441 - 2 33 699 12