Sonnenbrillen mit verspiegelten Gläsern

Ob Geheimagent oder Pilot, die verspiegelte Sonnenbrille strahlt stets Coolness aus. Durch die verspiegelten Gläser kann man die Augen des Tragenden nicht sehen, was dieser Person ein mysteriöses Flair verleiht. Zudem reflektiert die Sonnenbrille einstrahlendes Licht besser und bietet somit einen erhöhten Blendschutz.

Frau mit verspiegelter Sonnenbrille

Was sind verspiegelte Sonnenbrillen?

Eine verspiegelte Sonnenbrille hat einen ähnlich faszinierenden Effekt wie ein Einwegspiegel. Du kannst zwar dein Gegenüber sehen, deine Augen bleiben ihm jedoch verborgen, denn sie sind hinter zwei kleinen Spiegeln versteckt. Wie auch bei Einwegspiegeln funktioniert das, indem eine Metalloxidschicht auf eine Seite des Glases aufgetragen wird. Dabei gilt: Je dunkler die Gläser desto stärker der Effekt.

Woher kommen verspiegelte Sonnenbrillen?

Ursprünglich wurden verspiegelte Sonnenbrillen entwickelt, um Arbeitern in der Stahlindustrie einen höheren Schutz vor heller Strahlung zu ermöglichen. Doch nicht nur die Stahlindustrie profitierte von der Erfindung verspiegelter Gläser. Auch Astronauten tragen verspiegelte Visiere als Teil ihres Raumanzuges. So werden ihre Augen außerhalb der Erdatmosphäre, mit ihrer schützenden Ozonschicht, von den aggressiven UV-Strahlen der Sonne abgeschirmt.

Besserer Schutz durch eine verspiegelte Sonnenbrille?

Bieten verspiegelte Sonnenbrillen also besseren UV-Schutz als gewöhnliche Sonnenbrillen? Grundsätzlich wird ein UV400-Schutz empfohlen. Wenn deine Sonnenbrille damit ausgestattet ist, bist du also auf der sicheren Seite, egal ob verspiegelt oder nicht.

Verspiegelte Sonnenbrillen bieten in erster Linie besseren Blendschutz durch die verstärkte Spiegelung des Lichts an der Glasoberfläche. Dieser Schutz vor Blendung sorgt dafür, dass deine Augen sich entspannen können und schont sie auf diese Weise. Verspiegelte Tönungen in Rot und Gelb erlauben zusätzlich eine stärkere Wahrnehmung von Kontrasten. Allerdings können durch die gefärbten Gläser Farben verfälscht wahrgenommen werden. Damit Straßenschilder richtig erkannt werden können, werden farbige Sonnenbrillen deshalb im Straßenverkehr nicht empfohlen. 

Verspiegelte Sonnenbrillen als stylische Accessoires

Verspiegelte Sonnenbrillen sind zudem ein schickes modisches Accessoire, das immer beliebter wird. Die Ästhetik der verspiegelten Sonnenbrillen spricht viele Menschen an, denn sie verleihen dir etwas Mysteriöses und Cooles. Außerdem sind die verspiegelten Gläser in verschiedenen bunten Farben erhältlich, die du optimal auf deinen Look abstimmen kannst.

Hellen Typen stehen beispielsweise Sonnenbrillen in kühlen Blau- und Grüntönen, während dunkle Typen auch Tönungen in Rot oder Gelb gut tragen können. 

Pflegehinweis

Verspiegelte Sonnenbrillen sind häufig besonders anfällig für Fingerabdrücke und Kratzer. Die richtige Reinigung deiner Brille ist dabei sehr wichtig. Deshalb solltest du immer ein Brillenputztuch bei dir tragen, um einen klaren Durchblick zu behalten. Bei Verschmutzung durch Sandkörner o.ä. ist allerdings Vorsicht geboten! Hier solltest du deine Brille vorsichtig mit fließendem, kaltem Wasser reinigen, da die Körner beim Reiben über die Brille irreparable Kratzer hinterlassen können.

Durch die Veredelung deiner Gläser mit einer Lotus-Beschichtung, können diese Probleme jedoch leicht vermieden werden. So perlen Dreck und Wasser einfach von deiner Sonnenbrille ab!


Weitere Beiträge


Chat beginnen