Markenbrillen

Kate Spade

 

Bekannt für seine Luxushandtaschen, setzt die New Yorker Designermarke Kate Spade auch bei seinen Brillendesigns auf höchste Exklusivität und die Verarbeitung hochwertiger Materialien. Mit seinen tragbaren, raffinierten Designs vermittelt Kate Spade das Gefühl von mädchenhafter Leichtigkeit und lässt gleichzeitig Raum für ein bisschen Glitzer und Glamour. Inspiriert vom Retro-Vibe der 70er-Jahre zeichnen sich die Brillen von Kate Spade durch feminine Formen mit bunten Farbakzenten aus, die durch moderne Prints neu interpretiert werden.


Carrera

 

Seit 1956 steht die italienische Erfolgsmarke Carrera für sportliches Design mit einem gewissen Lifestyle-Charakter. In Zusammenarbeit mit Athleten entstehen Brillen für höchste Ansprüche, die die innovativsten Technologien vereinen und einen hohen Tragekomfort für den ganzen Tag garantieren. Der Kult-Status der Marke spiegelt sich in den zahlreichen Vintage-Designs wider, bei denen Brillenklassiker durch ein zeitgemäßes Design überzeugen. Die Kollektion umfasst sowohl minimalistische Designs, als auch breite, auffällige Fassungen und bedient somit die verschiedensten Stile – damit jeder sein persönliches Ziel erreicht.


Versace

 

Die unverwechselbare Handschrift der Luxus-Designermarke Versace macht auch vor ihren einzigartigen Brillenkreationen nicht Halt: Die Designs sind geprägt von einer luxuriösen Ästhetik, die sich durch Opulenz und Extravaganz auszeichnet. Die markanten Brillenfassungen in warmer Hornoptik, klassischem Schwarz oder edlem Gold werden in Italien in aufwändiger Handarbeit gefertigt und zeichnen sich vor allem durch die auffälligen Goldapplikationen am Bügel aus, die sie zu echten Schmuckstücken machen. So überzeugen die Statement-Brillenmodelle durch den legendären Barocco-Print, das goldene Medusa-Emblem oder den charakteristischen Beschlag in V-Form.