Wann lohnen sich polarisierende Sonnenbrillengläser?

 

Die Gläser einer polarisierenden Sonnenbrille fangen reflektierendes Licht ab, damit du nicht geblendet wirst. Das ist überall da sinnvoll, wo Sonnenlicht von Oberflächen reflektiert werden kann – z. B. auf einer nassen Straße, im Schnee oder beim Angeln.

 

Du fährst im Auto, die Straße ist nass und die Sonne scheint: Das Sonnenlicht wird durch die Pfützen auf der Straße reflektiert, sodass du trotz Sonnenbrille die Augen zusammenkneifen musst. Das kann nicht nur beim Autofahren passieren, sondern überall dort, wo intensives Sonnenlicht auf Flächen trifft, die das Licht reflektieren: Wasser, Glasscheiben, Schnee oder Spiegel. Polarisierende (auch: polarisierte) Gläser für Sonnenbrillen verhindern, dass du geblendet wirst.

Was sind polarisierende Gläser?

Im Vergleich zu klassischen Sonnenbrillen, die deine Augen vor dem direkten Einfall von Sonnenlicht schützen, können polarisierende Gläser also noch mehr: Sonnenbrillen mit polarisierenden Gläsern sind mit speziellen Filtern ausgestattet, die die vertikale Strahlung herausfiltern. Die Gläser absorbieren so einen großen Teil der Reflexion. Dadurch wirst du nicht nur nicht mehr geblendet, sondern nimmst Farben auch besser wahr. Gleichzeitig ermöglicht dir eine polarisierende Sonnenbrille auch bei starker Sonneneinstrahlung ein kontrastreiches Sehen und verhindert, dass deine Augen ermüden. Das ist vor allem wichtig, wenn du dich im Straßenverkehr bewegst.

Wie funktionieren polarisierende Brillengläser?

Normalerweise verbreitet sich Licht unpolarisiert – es strahlt gleichmäßig in verschiedene Richtungen. Vor dieser Lichtstrahlung schützt dich deine normale Sonnenbrille mit Standardgläsern. Trifft jedoch Licht auf eine reflektierende Oberfläche – zum Beispiel auf Schnee oder Wasser – wird es horizontal und vertikal zurückgeworfen. Dabei werden die Lichtstrahlen gebündelt, wodurch vor allem die vertikalen Strahlen die unangenehme Blendung verursachen.

Um diesen Effekt auszugleichen, sind polarisierte Sonnenbrillen mit einem Filter ausgestattet, auf dem sich Kristalle befinden, die in waagerechter Form angeordnet sind. Trifft nun senkrechtes Licht auf diese Kristalle wird es absorbiert. Lichtstrahlen, die waagerecht eintreffen, kommen jedoch an dem Filter vorbei und werden von deinem Auge wahrgenommen: Du kannst also weiterhin deine Umgebung gut sehen, bist aber vor dem gebündelten Licht reflektierender Sonnenstrahlung geschützt.

Handy, Tablet & Co. – haben polarisierende Sonnenbrillengläser auch Nachteile?

Bevor du dir eine Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern kaufst, solltest du wissen, dass LCD-Displays wie zum Beispiel PC-Monitore, Handydisplays oder Navigationsgeräte ebenfalls mit einem Polarisationsfilter ausgestattet sind. Durch die LCD-Technologie in Handys, GPS-Geräten, Laptop-Monitoren oder Armaturen in Autos wird bereits polarisiertes Licht abgestrahlt. Überlagert sich dieses mit den Filtern deiner Brille, erkennst du durch deine polarisierende Sonnenbrille nur noch einen schwarzen Bildschirm.

Hier können nur Geräte mit moderner OLED-Technologie Abhilfe schaffen, da diese ohne Polarisation funktionieren.

Wann polarisierende Sonnenbrillengläser sinnvoll sind

Polarisierende Sonnenbrillengläser sind in der Anschaffung etwas kostenintensiver als Sonnenbrillen mit normalen UV-Filtern. Deshalb solltest du dir vorab gut überlegen, ob eine die Gläser mit Polarisationsfiltern grundsätzlich für dich in Frage kommen. Das ist immer dann der Fall, wenn …

  • … du viel Auto fährst. Gerade wenn die Straße nass ist, blendet das reflektierende Licht dich schnell. Mit polarisierenden Gläsern behältst du eine klare Sicht. Ein wichtiger Sicherheitsaspekt.
  • … du gerne Ski fährst.Der Schnee reflektiert das Sonnenlicht, was auf Dauer unangenehm und anstrengend für die Augen ist.
  • … du gerne angelst oder Wassersport betreibst:Genauso wie Schnee, reflektiert auch Wasser das Sonnenlicht. Mit einer polarisierenden Sonnenbrille behältst du beim Angeln, Segeln und allen anderen Wassersportarten den Durchblick.
  • … du besonders lichtempfindlich bist: Hast du das Gefühl, dass deine Augen schnell ermüden, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind, können polarisierende Sonnenbrillengläser deine empfindlichen Augen schützen.

 

Allgemein sind polarisierte Gläser auch bei Outdoor-Sportlern sehr beliebt und auch für viele Sportbrillen verfügbar.