Harte Kontaktlinsen - Dauerhafter Brillenersatz

Sie suchen einen dauerhaften Ersatz zur Brille? Dann dürften harte Kontaktlinsen eine Möglichkeit für Sie sein. Der Vorteil gegenüber weichen Kontaktlinsen ist das hoch sauerstoffdurchlässige Material, welches auch bei längerer Tragedauer ein reizfreies Sehen ermöglicht. Entwickelt wurden die ersten harten Kontaktlinsen in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Im Vergleich zu den damaligen Linsen haben sich die heutigen harten Linsen deutlich weiterentwickelt. Besonders die Sauerstoffdurchlässigkeit wurde gegenüber damaligen Linsen deutlich verbessert.

Bei heutigen Linsen bewegt sich der Dk/t Wert in einem Bereich zwischen 30 und 100. Dadurch ist eine optimale Versorgung der Hornhaut gewährleistet. Da die formstabilen Linsen nur auf dem Tränenfilm liegen, also auf der Hornhaut schwimmen, ist ein Festsaugen der Linsen nicht möglich. Auch dieser Faktor begünstigt eine optimale Versorgung der Hornhaut und so ein gesundes Auge.

Insgesamt sind die harten Linsen für eine lange Tragedauer konzipiert. Je nach Verfahren eignen sich diese Kontaktlinsen für eine Tragedauer von bis zu einem Jahr oder mehr. Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch die stabile Bauweise der Linsen. Gerade bei Hornhautverkrümmungen oder komplizierten Brechungsfehlern ist diese Herstellungsweise ein enormer Vorteil.

Weiche Kontaktlinsen, anstatt harte Linsen - Der Vergleich

Um eine harte Kontaktlinse zu erhalten ist ein Gang zum Kontaktlinsenspezialisten unumgänglich. Dieser muss das Auge genauestens Vermessen. Nicht nur die Form des Auges spielt dabei eine Rolle, auch die Art des Sehfehlers sowie der Lidschlag gehen in die Berechnung für die harten Linsen mit ein. Natürlich spielt die Beschaffenheit des Tränenfilms in diesem Fall auch eine Rolle. Erst dadurch wird eine optimale Verträglichkeit gewährleistet.

Auch eine mögliche Alterssichtigkeit kann durch zwei verschiedene Bereiche in der harten Linse korrigiert werden. So enthält die Linse jeweils einen Bereich für die Nähe und einen für die Ferne.

Da die Linsen für eine lange Tragedauer konzipiert sind ist eine intensive und verantwortungsbewusste Reinigung unumgänglich. Zwar sind die formstabilen Linsen nicht anfällig für die Ablagerung von Proteinen und Lipiden, dennoch ist eine vorsichtige Handhabung oberstes Gebot. Auch eine regelmäßige Kontrolle beim Kontaktlinsenspezialisten ist unumgänglich, da die Linsen nach längerer Zeit auch Gebrauchsspuren, wie zum Beispiel kleine Risse aufweisen können.

 

Durch die Spezialanfertigung sind harte Kontaktlinsen teurer als weiche Kontaktlinsen. Ein weiterer Vorteil weicher Kontaktlinsen ist die hohe spontane Verträglichkeit. Im Gegensatz von harten Linsen bemerkt man diese kaum beim Tragen. Auch haben die weichen Linsen in den letzten Jahren durch die Verwendung des Silikon-Hydrogel-Materials die harten Linsen in Bezug auf die Sauerstoffdurchlässigkeit überholt. Auch bei der Ausübung von verschiedenen Sportarten sind weiche Linsen geeigneter. In unserem Shop bieten wir Ihnen eine günstige Auswahl an hochwertigen weichen Kontaktlinsen an.

Im Online-Shop erhältlich

Torische Kontaktlinsen

Sie haben einen Astigmatismus? Dann benötigen Sie torische Kontaktlinsen.

Torische Kontaktlinsen

Spährische Linsen

Greifen Sie zu spährischen Linsen, um eine Kurz- oder Weitsichtigkeit zu korrigieren.

Spährische Linsen

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen für einen hohen Tragekomfort in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Weiche Kontaktlinsen

Pflegemittel

Pflegemittel für harte und weiche Kontaktlinsen, Kochsalzlösung, Peroxidsysteme und mehr.

Pflegemittel