Brille für den Sommerurlaub

Die richtige Brille für den Sommerurlaub am Strand

Sie planen, Ihren Sommerurlaub am Strand zu verbringen und wollen auch am, auf und unter Wasser eine klare Sicht haben? Im Folgenden erfahren Sie mehr über Korrekturbrillen für den aktiven Urlauber.  

Brille für den Strand: eine polarisierende Sonnenbrille

Glatte Oberflächen, wie die von Gewässern, reflektieren darauf fallendes Licht. Die so verursachten Lichtreflexe blenden mitunter stark, was die Augen anstrengt. Besonders am und auf dem Wasser macht sich dies bemerkbar. Die Lösung: eine Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern. Anders als herkömmliche Brillengläser absorbieren polarisierende Gläser mittels nachträglich auf die Glasoberfläche aufgebrachter Polarisationsfilter die von der Wasseroberfläche reflektierten, blendenden Lichtstrahlen zu einem Großteil. Auf diese Weise wird ein entspanntes Sehen ermöglicht. Ein zusätzliches Plus für Wassersportler und Sonnenanbeter: Auch die Wahrnehmung von Kontrasten und Farben wird optimiert. So schützen Sie Ihre Augen und nehmen Ihre Umgebung gleichzeitig intensiver wahr. Da der Polfilter auf Korrekturgläser aufgebracht werden kann, erhalten Sie eine polarisierende Sonnenbrille auch mit Sehstärke.

Bei Brille24 können Sie fast alle Brillengestelle unserer eigenen Kollektion sowie der Markenbrillen mit getönten und polarisierenden Korrekturgläsern ausstatten lassen. Entdecken Sie unser Sortiment und stellen Sie sich Ihre Brille für den Sommerurlaub zusammen.       

Brille für den Sommerurlaub in den Bergen: Eine selbsttönende Brille

Verbringen Sie Ihren Sommerurlaub im Gebirge und möchten dieses zu Fuß erkunden, kommt es auf eine gute Wanderausrüstung an. Neben funktioneller Kleidung, Wanderschuhen und ausreichend Verpflegung sollten Sie auch den Sonnenschutz nicht vergessen – für die Haut wie für die Augen. Um die Augen vor UV-Strahlen zu schützen und auch bei starkem Sonnenschein eine gute Sicht auf den Wanderweg zu behalten, eignen sich selbsttönende Brillen besonders gut. Sie reagieren auf das einfallende Sonnenlicht und passen den Tönungsgrad entsprechend an – ideal für die im Gebirge oft wechselhaften Witterungsverhältnisse. Möglich wird dies durch photoaktive Moleküle, die auf UV-Strahlen reagieren. Treffen die Strahlen auf die Brille, verändern die Moleküle ihre Struktur. Ähnlich wie Sonnenschirme klappen sie auf und verdunkeln die Brille.

Beachten Sie jedoch: Der chemische Prozess wird durch die Intensität der Sonneneinstrahlung und durch die Temperatur beeinflusst. Je intensiver die UV-Strahlung und je niedriger die Temperaturen, desto schneller reagieren die Moleküle. Bei sommerlichen Temperaturen dauert es also etwas länger, bis die Gläser ihre maximale Tönung erreicht haben. Der Prozess der Aufhellung dauert ebenfalls länger.

Bei Brille24 können Sie fast jedes Brillengestell mit polarisierenden Gläsern ausstatten lassen – natürlich auch mit Ihrer Sehstärke. So bekommen Sie zwei Brillen in einer.