Sport-Sonnenbrillen

Sport-Sonnenbrillen für jede Sportart

Für Outdoor-Sportler ein absolutes Muss: Die Sport-Sonnenbrille schützt vor blendender Sonne und vielem mehr und sitzt dabei fest und sicher. Brille24 erklärt die Vorteile einer Sport-Sonnenbrille.

Die Vorteile einer Sonnenbrille für den Sport

Wer als Brillenträger Sport treibt – sei es drinnen oder draußen – kennt die damit verbundenen Probleme: Schnelle Bewegungen und Schweiß lassen die Brille rutschen und beeinträchtigen die Sicht. Anstatt Sport zu treiben sind Sie nur noch damit beschäftigt, Ihre Brille zu richten und zu reinigen. Sitzt sie erst wieder fest auf der Nase, kommt ein Ball angeflogen, reißt die Sehhilfe vom Gesicht, und auf dem Boden liegt nur noch ein verschwommener Scherbenhaufen. Ein weiteres Problem kennen alle Outdoor-Sportler, egal ob Brillenträger oder nicht: Das Wetter ist endlich warm, die beste Zeit um joggen zu gehen. Allerdings nimmt einem die blendende Sonne jegliche Sicht und auf dem Fahrrad fliegen einem ständig Insekten ins Gesicht. Deswegen sind Sport-Sonnenbrillen ideal für alle Outdoor-Sportler, auch für Kontaktlinsenträger oder Menschen, die überhaupt keine Sehhilfe benötigen.

Eine Sonnenbrille für Sportler verfügt in der Regel über große Gläser. Diese schützen rundum vor UV-Einstrahlung und lassen gleichzeitig störende Insekten nicht in die Nähe der Augen gelangen. Häufig sind die Gläser mit einem Belüftungssystem ausgestattet, sodass sie nicht beschlagen. Die Brillen sind aus rutschfesten Materialien gefertigt und bieten bei festem Halt angenehmen Tragekomfort. Dafür befinden sich an Nase und Ohren Polster oder Gummierungen, die das Rutschen verhindern und angenehm auf der Haut liegen. Die Sportbrillen sind aus bruchsicherem Kunststoff gefertigt, dem kein Ball etwas anhaben kann. Für manche Sportarten – beispielsweise Golf oder Segeln – kann die Sportbrille die Sicht derart verbessern, dass Hindernisse oder andere Dinge deutlicher wahrgenommen werden, besonders durch einen Polfilter.

Welche Sport-Sonnenbrille ist die richtige?

Je nach Sportart sollten Sie zu einer bestimmten Brillenfassung und -tönung greifen:

  • Laufsportler greifen zu einer Sport-Sonnenbrille mit geringem Gewicht. Zum Vergleich gibt Brille24 Ihnen deshalb in den Eigenschaften jeder Sportbrille das dazugehörige Gewicht an. Für den Ausdauersport in der freien Natur eignet sich eine helle Tönung, insbesondere in den Farben Rot oder Orange. Mit dieser Tönungsfarbe erhalten Sie auch in schattigen Waldgebieten eine optimale Sicht und werden auf sonnigen Wegen nicht geblendet.
  • Radsportler benötigen Sport-Sonnenbrillen mit besonders großen Gläsern. Diese schützen vor unangenehmem Fahrtwind, Staubpartikeln, Insekten und Spritzwasser. Achten Sie darauf, dass das Modell nicht direkt mit Ihrem Gesicht abschließt, sondern etwas Raum lässt. So bleibt die Luftzirkulation intakt und die Gläser beschlagen nicht. Wie für Laufsportler empfiehlt Brille24 auch für Radsportler eine Farbtönung in Rot oder Orange. So durchfahren Sie ohne Schwierigkeiten schattige, aber auch sonnige Gebiete.
  • Wassersportler müssen sich vor den Reflexionen der Wasseroberfläche schützen, denn diese können beim Segeln oder Rudern zu gefährlichen Blendungen führen. Große, geschwungene Gläser mit einer dunklen grauen Tönung sind hier ideal. Sie halten das Spritzwasser fern und die Tönung sorgt für starke, blendfreie Kontraste der Wasseroberfläche. Vor allem Sportbrillen mit Polfilter sind gegen die Blendungen auf der Wasseroberfläche ideal.
  • Ballsportler benötigen eine besonders robuste Sonnenbrille für den Sport, die aber gleichzeitig ein geringes Gewicht aufweist. An den Schläfen sollte ein Seitenschutz vorhanden sein. Der Nasensteg muss angenehm und gut gepolstert sein. Mit einer dunklen Tönung sehen Sie auch bei sonnigem Wetter Tennis-, Volley- oder Fußball problemlos.

Sport-Sonnenbrillen bei Brille24

Auf Brille24.de finden Sie eine große Auswahl an Sportbrillen für den Einsatz in den unterschiedlichen Sportarten. Viele Modelle können Sie mit Ihren individuellen Werten ausstatten lassen und mit der gewünschten Tönungsfarbe versehen. Unser Tipp: Wählen Sie zu Ihrer Sport-Sonnenbrille selbsttönende Gläser. Diese passen sich den aktuellen Lichtverhältnissen an und bieten Ihnen zu jeder Zeit die ideale Sicht.