Harte oder weiche Kontaktlinsen?

Harte und weiche Kontaktlinsen im Vergleich

Worin unterscheiden sich harte und weiche Kontaktlinsen und wann eignen sich welche Linsen besser? In unserem Kontaktlinsen-Vergleich beantworten wir Ihnen diese Fragen.

Vor- und Nachteile von Kontaktlinsen

Einer aktuellen Statistik zufolge besaßen 2015 etwa 38 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre herkömmliche Brillen zur Korrektur von Sehschwächen. Lediglich 3,5 Prozent verwendeten Kontaktlinsen.

Kontaktlinsen-Vergleich: Wo liegen die Unterschiede?

Kontaktlinsen werden aus modernen Kunststoffen gefertigt. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen harten (formstabilen) und weichen (flexiblen) Kontaktlinsen. Interessieren Sie sich für eine der beiden Varianten, empfiehlt es sich, zunächst einen Augenarzt aufzusuchen. Er stellt fest, ob Ihre Augen gesund sind und nichts gegen den Einsatz von Kontaktlinsen spricht. Welche Kontaktlinsen am besten für Sie geeignet sind, richtet sich zum einen nach Ihren Ansprüchen. Wer die Linsen z. B. täglich von morgens bis abends tragen möchte, sollte zu anderen greifen als jemand, der sie nur zum Sport tragen will. Zum anderen spielen die Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung eine Rolle. Der Augenarzt kann Ihnen basierend auf der Beschaffenheit von Hornhaut, Tränenfilm und Brechkraft eine professionelle Einschätzung geben, welcher Linsentyp sich am besten für Sie eignet.

Dabei bieten Kontaktlinsen einige Vorteile:

  • Natürliche Abbildung: Da anders als bei Brillen kein Abstand zwischen Brillenglas und Auge vorliegt, wird das gesehene Bild weder verkleinert (Kurzsichtigkeit) noch vergrößert (Weitsichtigkeit)
  • Gute Randschärfe: Auch am Kontaktlinsenrand ist das Bild nicht verzerrt
  • Erscheinungsbild: Kontaktlinsen beeinflussen das natürliche Erscheinungsbild nicht
  • Funktionalität: Linsen beschlagen und verstauben nicht

Kontaktlinsen und mögliche Nachteile:

  • Tragedauer: Kontaktlinsen dürfen nie zu lange getragen werden
  • Pflege: Die Pflege gestaltet sich aufwendiger als die einer Korrekturbrille
  • Verträglichkeit: Eingewöhnungsphase und Verträglichkeit sind sehr individuell

Harte Kontaktlinsen:

Sogenannte harte Kontaktlinsen sind in ihrer Form stabil. Da sie sauerstoff- und gasdurchlässig sind, besitzen sie eine sehr gute Langzeitverträglichkeit. Ein weiterer Vorteil: Mit ihnen lassen sich auch kompliziertere Brechungsfehler wie z. B. starker Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) ausgleichen. Die individuelle Anpassung ist jedoch sehr zeitintensiv. Im Vergleich zu weichen Linsen haben sie einen geringeren Durchmesser. Dadurch gleiten sie auf der Hornhaut hin und her, wenn das Auge bewegt wird. Dies kann bei schnellen Bewegungen hinderlich sein, sodass sie sich weniger gut für sportliche Aktivitäten eignen. Aufgrund der Formstabilität werden sie anfangs oft als Fremdkörper im Auge empfunden, was die Eingewöhnungsphase verlängert.

Weiche Kontaktlinsen:

Weiche Kontaktlinsen definieren sich über ihren Wassergehalt und Silikonanteil. Beide Komponenten wirken sich positiv auf die Flexibilität des Materials aus. Flexible Linsen nehmen die Form der Hornhaut an, weshalb sie sich weniger gut zur Korrektur komplizierter Brechungsfehler eignen. Dafür muss sich ihr Träger weniger lange an das Tragegefühl gewöhnen. Weiche Kontaktlinsen haben einen größeren Durchmesser als die Hornhaut selbst. Sie sitzen auch bei stärkeren Bewegungen sehr stabil und werden aus diesem Grund bevorzugt von Sportlern getragen.

Lebensdauer harter und weicher Kontaktlinsen im Vergleich

Grundsätzlich besitzen Kontaktlinsen eine geringere Lebensdauer als Korrekturbrillen. Verändert sich die Sehkraft oder wird die empfohlene Austauschzeit erreicht, müssen sie erneuert werden. Formstabile Kontaktlinsen können bei sorgfältiger Pflege ein bis zwei Jahre getragen werden. Weiche Linsen sind aufgrund des höheren Wassergehalts empfindlicher und sollten nicht über den empfohlenen Zeitraum hinaus getragen werden. Je nach Modell variiert der Austauschrhythmus von täglichen bis hin zu mehrmonatigen Wechselintervallen. Bei Brille24 finden Sie eine Auswahl an weichen Tageslinsen, Wochenlinsen und Monatslinsen sowie darauf abgestimmte Kontaktlinsen-Pflegemittel und Zubehör.

Harte oder weiche Kontaktlinsen?
Datum: 14. März 2016
Kategorie: Optiker-Beratung