Brille24 Collections: Leometrie

Brille24 Collections: Leometrie

Brillen in Schildpatt-Optik gehören zu den absoluten Klassikern. Aus diesem Grund dürfen sie auch in den Brille24 Collections nicht fehlen. Entdecken Sie gemeinsam mit uns die Leometrie Collection.

Gibt es einen aktuellen Brillentrend, der garantiert nicht so bald wieder aus der Mode kommt? Ja, Brillen in Schildpatt-Optik bzw. im Leo-Look. Die marmorierten Fassungen in Variationen aus braun, beige und bernstein lassen sich mit vielen verschiedenen Farben und Stilen kombinieren und gehören seit Jahrzehnten zu den Klassikern. Erfahren Sie mehr über Materialien, Fertigung und Kombinationsmöglichkeiten.

Schildpatt damals und heute

Das ursprünglich zur Fertigung von Schildpatt-Brillen verwendete Material wurde aus den Hornschuppen des Rückenpanzers von Meeresschildkröten gewonnen. Für die Herstellung von Brillenfassungen war das Material aufgrund seiner einzigartigen Anmutung und der charakteristischen Eigenschaften so interessant. Letztere basieren auf der chemischen Zusammensetzung und Struktur von Schildpatt. Ähnlich wie Fingernägel besteht echtes Schildpatt zu einem Großteil aus Keratin. Aufgrund der speziellen, vielfach verdrillten und gebündelten Struktur ist es hart und fest, gleichzeitig aber sehr leicht.

Heute werden Fassungen mit Schildpatt-Anmutung natürlich nicht mehr aus dem Panzer von Meeresschildkröten gewonnen. Da viele Arten vom Aussterben bedroht sind, ist der Handel in allen Ländern untersagt, die das Washingtoner Artenschutzabkommen unterzeichnet haben. Auf den besonderen Look müssen wir deshalb nicht verzichten. Er lässt sich mit Zelluloseacetat nahezu perfekt nachahmen.

Die Basis für den Biokunststoff bilden Baumwollflocken. Diese werden zunächst gemahlen und unter anderem mit Alkohol und Aceton versetzt und eingefärbt. Die dadurch entstehende Grundmasse walzt man zu großen Platten. Je nach der gewünschten Farbe und dem angestrebten Design werden mehrere Platten unter Druck und Wärme zusammengepresst. Aus den dabei entstehenden Blöcken fräst man die einzelnen Bestandteile der Brillenfassungen heraus. Nach der Feinbearbeitung und dem Zusammensetzen der einzelnen Teile werden die Brillenfassungen poliert. Auf diese Weise lassen sich Brillen mit ganz unterschiedlichen Farbverläufen und Musterungen kreieren.

Brillen aus Zelluloseacetat bieten einige Vorteile. Wie Modelle aus natürlichem Schildpatt sind sie sehr leicht. So können selbst massive Fassungen mit einem hohen Tragekomfort punkten. Zudem lässt sich das Material durch Erhitzen einfach in Form bringen und bietet bezüglich Form und Farbe der Musterungen schier unbegrenzte Möglichkeiten.

So vielfältig ist Schildpatt

Brillenfassungen im Schildpatt-Look sind in der Regel in warmen Erdtönen gehalten. Der besondere Vorteil der verschiedenen Farbkombinationen liegt darin, dass sie nahezu jedem Typ schmeicheln. Sie passen ebenso zu blonden wie zu braunen Haaren und harmonieren mit hellen wie mit dunkleren Hauttönen. Bei Brille24.de finden Sie eine große Auswahl verschiedener Schildpatt-Brillen. Einen guten Überblick können Sie sich mit unserer Vorauswahl in der Brille24 Collection Leometrie verschaffen. Dort finden Sie Modelle in verschiedenen Farbkombinationen und mit unterschiedlichen Fassungen. Neben runden Pantobrillen oder Cateye-Brillen bieten wir auch ovale und eckige Fassungen. Zudem können Sie aus Modellen unserer eigenen Kollektion und Brillen bekannter Marken wie Ray-Ban und Polo Ralph Lauren wählen.

Brille24 Collections: Leometrie
Datum: 18. April 2017
Kategorie: Brillentrends