So einfach ist die Online-Brillenanprobe

Die Online-Brillenanprobe: So einfach geht’s

Wenn Sie online eine Brille bestellen, müssen Sie auf die Anprobe nicht verzichten. Wie die Online-Anprobe von Brillen funktioniert und welche Vor- und Nachteile sie hat, erfahren Sie hier.

Der Kauf einer Brille geht nicht ohne Anprobe. Erst wenn man die Brille auf der Nase hat, sieht man, ob Form und Farbe der Fassung tatsächlich zur Gesichtsform und dem eigenen Typ passen. Eine geschickt gewählte Brille lässt beispielsweise kantige Gesichtszüge weicher oder sehr hohe Wangenknochen proportionaler erscheinen. Wenn Sie ein Gestell wählen, das mit Ihrem Teint und Ihrer Haarfarbe harmoniert, leuchten Haut und Haar geradezu. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten der Brillenanprobe: die Anprobe beim Optiker vor Ort und die Online-Brillenanprobe. Wie die Online-Anprobe funktioniert und wo ihre Vor- und Nachteile liegen, erfahren Sie im Folgenden.

Wie funktioniert die Online-Brillenprobe?

Online-Optiker wie Brille24.de bieten eine große Auswahl an Brillengestellen. Da Sie diese nicht einfach aufsetzen können, wurde ein alternatives Prozedere entwickelt, damit Sie als Kunde Brillen auch online anprobieren können. Sie benötigen dafür lediglich ein digitales Foto. Das Bild sollte im Hochformat aufgenommen sein und Sie möglichst formatfüllend von vorn und ohne Brille zeigen. Kleiner Tipp: Falls Sie extra für die Online-Anprobe ein Foto von sich machen, dann fotografieren Sie so, dass das Licht von links oder rechts oben auf Ihr Gesicht fällt. Das lässt das Bild plastischer wirken. Nachdem Sie das Foto hochgeladen haben, können Sie virtuell die ausgewählten Brillengestelle aufsetzen. Da bei der Online-Brillenanprobe kein Optiker beratend zur Seite steht, empfiehlt es sich, die Bilder von der Anprobe an Familienmitglieder und/oder Freunde zu schicken: Holen Sie vor der Entscheidung für ein Modell weitere Meinungen ein.

Vor- und Nachteile der Online-Anprobe von Brillen

Aufgrund der besonderen Bedingungen bei der Online-Anprobe ergeben sich daraus die folgenden Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • Die Auswahl an Brillengestellen ist bei Online-Optikern in der Regel größer als bei einem Optiker vor Ort
  • Die Anprobe erfolgt zu Hause vor dem Computer und kann jederzeit unterbrochen werden. So haben Sie keinen Zeitdruck
  • Die Bilder von der Online-Anprobe lassen sich mit weiteren Personen teilen, um zu erfahren, ob einem die Brille steht

Nachteile:

  • Es steht keine fachkundige Beratung zur Verfügung
  • Man sieht in der Regel nur die Brillenfront

Die Online-Anprobe bei Brille24.de

Auch bei Brille24.de können Sie Brillen online anprobieren. Wählen Sie dafür eine Brille aus dem Sortiment aus und klicken Sie in der Produktansicht auf „Foto-Anprobe“. Um das voreingestellte Foto zu ändern, klicken Sie unter dem Bild auf „Foto ändern“. Um Ihr eigenes Foto hochzuladen, müssen Sie sich noch registrieren. Danach steht Ihnen die Online-Anprobe samt dem hochgeladenen Bild jederzeit zur Verfügung – loggen Sie sich dafür einfach ein. Sind Sie sich trotz Online-Brillenanprobe noch nicht sicher, ob Ihnen eine der Brillen zusagt, können Sie sich bei Brille24.de bis zu vier Modelle unverbindlich zur Anprobe Zuhause zuschicken lassen. Zu Hause haben Sie Zeit und Muße, die Gestelle vor dem Spiegel anzuprobieren und die Wirkung, zum Beispiel zu verschiedenen Outfits, zu vergleichen. Anschließend schicken Sie einfach alle Brillen mit dem beigelegten Retourenschein zurück und bestellen Ihr Lieblingmodell online.

So einfach ist die Online-Brillenanprobe
Datum: 21. April 2017