Welche Brille passt zu mir?

Welche Brille passt zu mir?

Mode-Accessoire, Wirkungsträger und Schönheitsbooster – eine passende Brille macht Sie attraktiver. Um mit Ihrer neuen Brille Ihre Vorzüge zu betonen, ist es besonders wichtig, Ihre Gesichtsform und Ihren Farbtyp zu kennen.

Welche Brille für welche Gesichtsform?

Wie sieht das perfekte Gesicht aus? Symmetrisch, markant oder eher kindlich rund? Wie auch immer man sich das perfekte Gesicht vorstellt, wir alle haben unsere kleinen Makel. Wählen Sie also eine passende Brille auf Brille24.de, um die Vorzüge Ihres Gesichts zu betonen und von kleinen Schönheitsfehlern abzulenken. Damit Sie genau die Brille finden, die Ihre Attraktivität unterstreicht, sollten Sie Ihre Gesichtsform kennen.

Ovale Gesichtsform

Mit einem ovalen Gesicht haben Sie eine weiche Kontur – Kinn und Stirn sind sanft gerundet. Ihre untere Gesichtshälfte ist etwas länger als die obere und die breiteste Stelle Ihres Gesichtes befindet sich in Höhe der Wangenknochen. Im Grunde stehen Ihnen mit dieser Gesichtsform alle Brillenfassungen offen. Möchten Sie Ihre Augen betonen, greifen Sie zur Cateye-Brille, soll Ihr Gesicht femininer wirken, hilft eine runde Brille und mit einem eckigen Modell machen Sie Ihr Gesicht markanter.

Eckige Gesichtsform

Mit der eckigen Gesichtsform verfügen Sie über markante Proportionen, eine breite Stirnpartie und ein ausgeprägtes Kinn. Eine runde oder ovale Brille nimmt die Härte aus dem Gesicht und sorgt für einen harmonischen Gesamteindruck. Insbesondere Pilotenbrillen sind wie geschaffen für diese Gesichtsform und lassen ihren Träger offener und freundlicher wirken.

Runde Gesichtsform

Mit einem runden Gesicht sind Ihre Gesichts-Proportionen weich und gleichmäßig. Ihr Kinn ist kurz und die Wangen voll. Mit kantigen und rechteckigen Brillenmodellen setzen Sie einen Kontrast, der das Gesicht optisch streckt und ein wenig ovaler erscheinen lässt. Halbrand- und rahmenlose Brillen betonen die Augenpartie und sorgen für ein stimmiges Gesamtbild.

Herzförmige Gesichtsform

Haben Sie ein herzförmiges Gesicht, wirkt Ihre obere Gesichtshälfte relativ markant, während die untere Hälfte weiche Züge aufweist. Die Stirn und Augenpartie sind eher breit, das Kinn ist schmal und spitz. Brillen mit schmalen Rahmen lassen Ihr Gesicht weicher wirken, mit eckigen Modellen bekommt es mehr Kontur.

Welcher Farbtyp sind Sie?

Brillen zeichnen sich nicht nur durch ihre Form, sondern auch durch ihre Farbe aus – und auch die will gut gewählt sein. Wer schlichtes schwarz bevorzugt, liegt bekanntlich nie falsch, auch bei Brillen nicht. Wenn es etwas mehr Farbe sein soll, wählen Sie bei Brille24 ein Modell, das farblich zu Ihrer Haut- und Haarfarbe passt. Nicht jede Farbe steht jedem, denn je nach Typ lassen uns unterschiedliche Farben jung und frisch wirken, andere wiederum sorgen dafür, dass wir müde und fad aussehen.

Der warme Farbtyp

Der warme Farbtyp zeichnet sich durch eine Haut mit warmem Unterton auf. Dieser reicht von hellem elfenbein über leicht gelbliche Haut bis zu leicht gebräuntem apricot. Die natürliche Farbe der Lippen reicht von bräunlich bis rosig. Die Haarfarben des warmen Typs sind blond und rötlich. Anders als bei den Gesichtsformen setzt man bei den Farbtypen nicht auf Kontraste: Brillengestelle in warmen Farben unterstreichen die Attraktivität des warmen Typs. Ein schönes orange, rot oder braun sind daher für warme Typen besonders zu empfehlen.

Der kalte Farbtyp

Der kalte Farbtyp verfügt über eine rosige Haut – sie ist hell bis leicht gebräunt. Auch die Lippen sind rosig. Die Haarfarbe reicht von blond bis braun und schwarz. Der kühle Typ wird mit ebenso kühlen Farben akzentuiert. Blau, lila und grün stehen dem kalten Farbtyp besonders gut.

Nicht immer ist alles schwarz und weiß – haben Sie auf Brille24.de ein Brillengestell entdeckt, das Ihnen gut gefällt, ihrer Gesichtsform oder dem Farbtyp aber theoretisch nicht entspricht, dann vergessen Sie einfach die Theorie und wählen Sie die Brille, die Ihnen gefällt. Als Kauf- und Entscheidungshilfe sind diese Theorien prima, aber letztlich sollen Sie einfach tragen, was Ihnen gefällt. Außerdem sollten Sie am besten mehr als eine Brille besitzen – probieren Sie also einfach unterschiedliche Modelle aus.