Frühlings-Make-up für Brillenträgerinnen

Frühlingshaft-leichtes Make-up für Brillenträger

Wer eine Brille trägt, und seine optischen Vorzüge gerne mit Make-up unterstreicht, sollte beim Schminken einige Dinge beherzigen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ein frühlingshaft-leichtes Make-up kreieren.

Eine Brille verändert je nach Fehlsichtigkeit die äußere Erscheinung des Augenbereichs für das Gegenüber. Korrekturgläser lassen weitsichtige Augen größer und kurzsichtige Augen kleiner wirken. Mit dem richtigen Make-up lässt sich dieser Effekt aber ein gutes Stück weit ausgleichen. Da Brillen ohnehin Aufmerksamkeit auf die Augen lenken, empfiehlt die Star-Visagistin Bobbi Brown Brillenträgerinnen, das Augen-Make-up grundsätzlich dezent zu halten – optimal also für den nahenden Frühling. Zu den langsam steigenden Temperaturen passt ein leichtes Make-up in Nude- und Pastelltönen besonders gut.

Die Basis für frisches Frühlings-Make-up

Während des Winters bekommt die Haut in mitteleuropäischen Breitengraden nur wenig Sonne. Der Teint ist daher in der Regel weniger strahlend. Sogenannte BB-Creams kombinieren Tagespflege und Make-up miteinander. Sie verhelfen zu einem ebenmäßigen Teint, ohne das Gesicht maskenhaft wirken zu lassen. Die Auswahl der Farbnuance ist besonders wichtig. Diese sollte zum natürlichen Gesichtston passend gewählt werden. Probieren Sie den Farbton am besten im Gesicht und bei Tageslicht aus.

Um frisch und erholt auszusehen, empfiehlt es sich, das Make-up im Frühling durch zarte Apfelbäckchen anzureichern. Leichte Pfirsich- und Rosétöne eignen sich besonders gut dafür. Tragen Sie zusätzlich etwas Bronzing-Puder an den Stellen auf, die zuerst von der Sonne gebräunt werden, verleihen Sie Ihrem Teint ein wenig Urlaubsfrische.

Ein weiterer Make-up-Tipp für Brillenträger: Concealer. Eine Brille wirft zwangsläufig Schatten auf das Gesicht. Mit einem Concealer decken Sie störende Brillenschatten und Augenringe ab. Tragen Sie diesen fächerförmig unter den Augen auf und verblenden Sie ihn sorgfältig nach unten.

Make-up für Brillenträger – die Augen richtig betonen

Brillengläser, die eine Kurzsichtigkeit korrigieren, kaschieren Unebenheiten im Hautbild. Augenringe lassen die Augen jedoch kleiner wirken. Um dem optisch entgegenzuwirken, sollte das Augen-Make-up hell gehalten werden. Zarte Pastell- und Nude-Töne mit leichtem Schimmereffekt öffnen das Auge und sind gleichzeitig ideale Farben für ein Frühlings-Make-up.

So geht’s:

Tragen Sie zunächst weißen Kajalstift auf der unteren Wasserlinie auf. Im Anschluss grundieren Sie das gesamte Lid mit einem schimmernden Lidschatten in beige oder rosé. Tragen Sie nun einen etwas dunkleren Lidschatten in den äußeren Augenwinkel auf und verblenden Sie diesen nach innen hin. Der so erzeugte Schatten öffnet den Blick und lässt die Augen größer wirken. Mit einem mittig am oberen Wimpernkranz aufgesetzten Highlighter verstärken Sie den Effekt zusätzlich.

Leichtes Make-up für weitsichtige Brillenträger:

Brillengläser die eine Weitsichtigkeit korrigieren, wirken wie eine Lupe. Die Augen wirken durch sie besonders groß. Gleichzeitig treten auch Unregelmäßigkeiten und Augenringe stärker hervor. Auf Concealer sollte daher nicht verzichtet werden. Der vergrößernde Effekt kann mit mattem dunklem Lidschatten und Kajal ausgeglichen werden. Um das Make-up trotzdem frühlingshaft und leicht zu halten, empfiehlt es sich, auf matte Nuancen, zarte braune und dunkle Nude-Töne zu setzen.

So geht’s:

Tragen Sie einen matten Nude-Ton auf dem gesamten Augenlid auf. Im Anschluss schminken Sie das bewegliche Lid mit einem dunkleren bräunlichen Ton. Ein schwarzer Lidstrich am oberen und dunkler Kajal am unteren Wimpernkranz verkleinern das Auge zusätzlich in der Wirkung auf das Gegenüber. Die Lidstriche sollten jedoch nicht zu dick ausfallen. Durch den Vergrößerungseffekt wirken sie sonst schnell wie dicke Balken. Achten Sie darauf, Übergänge gründlich zu verblenden, da kleine Fehler durch die Brillengläser ebenfalls hervorgehoben werden.

Lippen-Make-up für den Frühling

Besitzen Sie ein Brillenmodell mit breitem oder farblich auffälligem Rahmen, empfiehlt es sich, die Lippen in einer dezenten Farbe zu schminken. Ein zarter Nude-Ton wirkt frühlingshaft-leicht und lenkt nicht von der Brille ab. Bei rahmenlosen Brillen dürfen die Lippen ruhig stärker betont werden. Brille24 bietet Ihnen eine große Auswahl verschiedener Fassungen. Statten Sie Ihr Wunschmodell mit Korrekturgläsern in Ihrer Stärke und auf Wunsch zusätzlich mit getönten Gläsern aus.

Frühlings-Make-up für Brillenträgerinnen
Datum: 02. Mai 2016