Die Brillenmode 2016 auf den Fashion Weeks

Die Brillenmode 2016 auf den Fashion Weeks

Neues Jahr, neue Trends, neue Mode auf den Fashion Shows. Im Januar fanden die ersten Fashion Weeks 2016 statt. Neben den neuesten Designer-Kollektionen erregten auch die Brillen der Models Aufsehen.

Oversized, auffällig und in allen erdenklichen Farben

Ob Sonnenbrille oder Alltagsmodell: Auffällig und oversized war die bisherige Brillenmode 2016 auf den Fashion Weeks. Nicht nur die Gestelle der Damenbrillen leuchteten in allen möglichen Farben, auch getönte Gläser waren überall zu sehen. Dabei entdeckte man nicht nur die typisch dunkle Tönung von Sonnenbrillen, sondern auch grüne, orange, rötliche und gelbe Gläser hatten ihren Auftritt. Die Gestelle waren dazu in passenden Farben gestaltet und lenkten die Aufmerksamkeit auf sich. Auch mit Glitzer, Pailletten und anderen Verzierungen wurde an der Brillenmode 2016 für Damen auf den Fashion Weeks nicht gespart, so tummelten sich bunte Blumen und Tiermotive an vielen Brillenmodellen. Besonders viele Piloten- und Cateye-Gestelle waren zu sehen, aber alle sehr viel größer und an den Rändern stärker verziert als die Modelle der letzten Jahre. Auch bei den Männerbrillen wurde auf den Fashion Weeks zu Oversize-Modellen gegriffen. Überall waren Aviatorbrillen zu erblicken, dazu gesellten sich bei vielen Brillengestellen zwei unterschiedliche Farben. Jedoch halten sich die Männer auch weiterhin eher an schlichte Farben, also etwa Schwarz, Braun, Weiß oder – wenn es dann doch etwas außergewöhnlich sein sollte – Blau. Häufig gesehene Farbkombinationen bestanden darin, dass die obere Hälfte in Schwarz oder Blau und die untere Hälfte des Gestells in Weiß oder Braun gehalten war.

Eine Symbiose von Aviator- und Nerd-Brille

Ein Highlight stellte die Rückkehr der Nerd-Brillen dar – nur diesmal in Aviatorform. Dafür verwendeten die großen Designer wie Gucci, Fendi und Prada die typische Form der Pilotenbrille und machten diese etwas runder und sehr viel größer. Die Verbindung von Nerd- und Aviatorbrille war sowohl bei den männlichen als auch den weiblichen Models zu sehen – ein Trend, der an beiden Geschlechtern umwerfend aussieht.

Mit Brille24 den Look der Fashion Weeks tragen

Die besonders auffällig verzierten Brillen der Fashion Weeks dürften den meisten für den Alltag etwas zu extravagant sein, viele zurückhaltendere Trendmodelle lassen sich aber dank Brille24 auch abseits der Laufstege ausgezeichnet tragen. Getönte Gläser sehen nicht nur schick aus, sie haben auch einen besonderen Nutzen. Sie schützen Ihre Augen vor Sonneneinstrahlung, schädlicher UV-Strahlung und reduzieren die Lichtempfindlichkeit. Ist Ihnen eine permanente Tönung für den Alltag zu stark, aber Sie möchten keine separate Sonnenbrille, eignen sich selbsttönende Gläser. Sie vereinen die Vorteile von einer gewöhnlichen Korrektionsbrille und einer Sonnenbrille in einem Modell. Die selbsttönenden Gläser passen sich den Lichtverhältnissen an – so sind Sie immer für die momentanen Wetterverhältnisse gerüstet, ohne die Brille wechseln zu müssen. Für den stylishen Look wählen Sie zwischen braunen oder grauen selbsttönenden Gläsern.

Möchten Sie den außergewöhnlichen Aviator-Nerd-Brillen-Look der Fashion Weeks imitieren, finden Sie auf Brille24.de Pilotenbrillen im XXL-Format. Die großen Pilotenbrillen schützen Ihre Augen nicht nur optimal vor Sonne und Wind, sondern sehen sowohl zu sportlichen als auch klassisch-eleganten Outfits klasse aus. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Tönungen.

Die Brillenmode 2016 auf den Fashion Weeks
Datum: 17. März 2016