Auf die Achse kommt es an

Der Achswert

Wichtig im Zusammenhang mit einem Zylinderwert ist der Achswert (A oder ACH).

Die Achse ist ein wichtiger Bestandteil in der Augenoptik. Mit dem Achswert wird die Lage der Zylinderwirkung im Brillenglas oder bei Kontaktlinsen bestimmt. Bei den Kontaktlinsen schauen Sie entsprechend nach torischen Kontaktlinsen, da nur diese eine Hornhautverkrümmung ausgleichen. Ist ein Zylinderwert angegeben wird zusätzlich immer dessen Achslage benötigt. Die Achslage gibt an, in welche Richtung die Zylinderwirkung im Glas sitzt bzw. wie die Gläser in die Fassung eingepasst werden. Der Achswert gibt also an, in welcher Gradzahl der Zylinder in die Gläser geschliffen werden muss, damit die Hornhautverkrümmung entsprechend angepasst wird. Dieser Wert liegt zwischen 0° und 180°, hat keine Vorzeichen und wird in Grad angegeben, z.B. 178°. Das Einschleifen dieser Werte erfolgt dann durch die unterschiedliche Ausprägung der Glasdicke. Entweder nimmt die Dicke des Glases von außen nach innen hin ab oder in umgekehrter Weise von innen nach außen hin ab. Entscheidend dafür ist natürlich der Grad der Hornhautverkrümmung. Der entscheidende Winkel für das Einsetzen der Brillen hängt auch von den Achswerten ab. Natürlich müssen Sie sich keine Sorgen über die Form der Gläser machen. Die Achswerte haben auf das Aussehen der Gläser nur einen minimalen Einfluss jedoch eine große Wirkung auf Ihr Sehvermögen. Es ist keine Voraussetzung den Achswert zu kennen bzw. überhaupt einen zu benötigen. Denn wenn Sie keine Hornhautverkrümmung haben, dann benötigen Sie lediglich ein rein sphärisches Brillenglas. Dieses ist dann in alle Richtungen gleichmäßig gekrümmt.

 
 

Doch wie genau finden Sie heraus ob Sie einen Achswert angeben müssen oder nicht?

Der Achswert wird Ihnen von Ihrem Augenarzt oder Optiker mitgeteilt. In der Regel finden Sie diesen Wert an der dritten Stelle von links auf Ihrer Brillenverordnung. Die entsprechenden Abkürzungen lauten ACH oder A und dem entsprechenden Gradzeichen (°). Bitte achten Sie bei Ihrer Brillenbestellung oder Kontaktlinsenbestellung auf die Angabe dieser Werte. Dementsprechend überprüfen Sie bitte nach der Bestellung Ihrer Damenbrille oder Herrenbrille, anhand der Bestellbestätigung, ob Sie die richtigen Werte an uns übermittelt haben.